Kategorie: Alle News

Logo der Firma Werner Sobek AG
Werner Sobek AG

Abschiedsvorlesung von Werner Sobek

Nach fast drei Jahrzehnten der Lehre und Forschung an der Universität Stuttgart hält Prof. Werner Sobek am 25. Mai 2023 seine Abschiedsvorlesung. Dabei wird er die grundlegenden Zielsetzungen und Ergebnisse seiner Recherchen in den vergangenen Jahrzehnten präsentieren. Die Laudatio hält Christoph Ingenhoven. Am folgenden Tag findet am Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) der Universität Stuttgart ein wissenschaftliches Symposium zu Ehren von Werner Sobek statt.

auf wernersobek.com weiterlesen

Logo der Firma EUROMATE GMBH
EUROMATE GMBH

Professionelle Luftreiniger verringern das Risiko indirekter Covid-19-Infektionen um 90 %

Neue Studie von Euromate und der Universität Amsterdam zum Corona-Infektionsrisiko im Auftrag der Niederländischen Abgeordnetenkammer: Die Verwendung professioneller Luftreiniger führt zu einer 90 % geringeren Wahrscheinlichkeit einer indirekten Covid-19-Kontamination. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die von Euromate in Zusammenarbeit mit der Universität Amsterdam im Auftrag des niederländischen Parlaments durchgeführt wurde.

auf euromate.com weiterlesen

Logo der Firma OEDIV SecuSys GmbH
OEDIV SecuSys GmbH

OEDIV SecuSys bei der IT Career Night

Gestern haben wir uns bei der IT Career Night der Universität Rostock vorstellen dürfen. Bei der Veranstaltungsvorbereitung haben viele Kolleginnen und Kollegen, Auszubildende und Werkstudis aus unserem Team mitgeholfen. Es wurde Equipment für den Stand entwickelt, Flyer für die Besuchenden produziert und sogar ein Imagefilm gedreht. Das Ergebnis: Ein voller Erfolg! Wir haben viele Gespräche geführt und Kontakte geknüpft.

auf secusys.de weiterlesen

Biomarker-Set ermöglicht die Ermittlung des biologischen Alters

Ein Biomarker-Set ermöglicht die genaue Bestimmung des biologischen Alters eines Menschen. Mit diesem an der Universität Konstanz entwickelten Set ausgewählter Biomarker kann, geschlechtsspezifisch, das biologische Alter für Frauen und Männer mit Hilfe einer Berechnungsformel in einem Zahlenwert angegeben und das Risiko von altersbedingten Erkrankungen besser identifiziert werden.

auf tlb.de weiterlesen

Logo der Firma Ergosign GmbH
Ergosign GmbH

Demo Day des 5. Saarland Accelerator @Ergosign Saarbrücken: beste Start-ups ausgezeichnet

„In drei Monaten von der Idee zum erfolgreichen Start-up“ - das ist das Ziel des Saarland Accelerators. Zum fünften Mal konnten von einer Jury ausgewählte Teams ein umfangreiches Coaching- sowie Workshopangebot der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (KWT) der Universität des Saarlandes auf dem Weg zum eigenen Unternehmen nutzen. Die Abschlussveranstaltung mit den finalen Pitches fand am Mittwoch, 9. November, in unserem Ergosign Office in Saarbrücken statt.

auf gruendercampus-saar.de weiterlesen

Logo der Firma scia Systems GmbH
scia Systems GmbH

scia Mill 200 beschreitet den Weg zur chinesischen Spitzentechnologie

Wir freuen uns, den Verkauf einer Ionenstrahlätz-Anlage an eine weitere chinesische Top-C9-Universität bekannt geben zu dürfen: die Shanghai Jiao Tong University hat sich zu dem Kauf einer scia Mill 200 entschieden. Mit der Lieferung unserer flexiblen Ionenstrahl-Ätzanlage unterstützen wir die SJTU in ihrem Ziel, eine "umfassende, innovative und internationale" Weltklasse-Universität zu werden.

auf scia-systems.com weiterlesen

Logo der Firma assono GmbH
assono GmbH

Neue Podcast-Folge von "Chatbots und KI": Future Skills: Darum sind Geistes- und Sozialwissenschaftler ein Gewinn für die IT-Branche mit Wibke Matthes

In der aktuellen Folge von „Chatbots und KI“ spricht Thomas Bahn mit Wibke Matthes, Leiterin des Bereichs Schlüsselkompetenzen am ZfS der Christian Albrechts Universität zu Kiel, unter anderem darüber, warum Schlüsselkompetenzen/Future Skills so wichtig sind, welchen Herausforderungen sich Unternehmen in einer hoch digitalisierten Welt gegenübergestellt sehen und warum Studierende aus Geistes-, Sprach- und Sozialwissenschaften ebendiese neu entstandenen Probleme lösen können.

auf assono.de weiterlesen

Optimierter Betrieb von Windenergieanlagen

Windkraftanlagen können in unterschiedlichen Modi betrieben werden. Ein Wissenschaftler der Universität Stuttgart hat eine Methode für die Echtzeit-Optimierung der Betriebsstrategie von Windkraftanlagen entwickelt. Damit kann softwaregestützt eine Simulation von möglichen Betriebsstrategien und daraus folgenden Erlösen für Windkraftanlagen erstellt werden, die eine optimale Nutzung der Lebensdauer und maximale Erlöse ermöglicht.

auf tlb.de weiterlesen

SEO Agentur für Chemnitz - ABAKUS Internet Marketing GmbH

Die drittgrößte Stadt Sachsens verfügt über eine langjährige Industriegeschichte. In der am Erzgebirge liegenden Stadt haben Unternehmen aus der Automobilbranche, der Informationstechnologie und dem Maschinen- und Anlagenbau ihren Sitz. Die Technische Universität bietet ein breit gefächertes Studienangebot und steht neben zahlreichen Firmen aus der Mikrosystemtechnik für die Zukunft.

auf abakus-internet-marketing.de weiterlesen

Logo der Firma UNIstellenmarkt
UNIstellenmarkt

Studentische*r Mitarbeiter*in in der Administration (m/w/d)

Das ILF ist ein An-Institut der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Es fungiert als internationales Kompetenzzentrum im Bereich Recht und Finanzen und wurde 2002 als Stiftung bürgerlichen Rechts der Goethe-Universität im Zusammenwirken mit der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, führenden Geschäftsbanken, Aufsichtsbehörden und Anwaltskanzleien gegründet.

auf unistellenmarkt.de weiterlesen

Neues Verfahren zur Kompression von industriellen Datenströmen

In der industriellen Datenverarbeitung werden immer größere Datentransferraten benötigt, gängiger Standard ist Gigabit-Ethernet. Bei diesem Standard sind maximale Datenübertragungsraten von 1.000 Megabit pro Sekunde möglich, die Rohdaten moderner bildgebender Verfahren überschreiten diese Rate jedoch oft. An der Universität Stuttgart wurde ein Verfahren entwickelt, das die nahezu verlustfreie Komprimierung jeglicher industrieller Datenströme ermöglicht.

auf tlb.de weiterlesen

Logo der Firma UNIstellenmarkt
UNIstellenmarkt

Studentische Hilfskraft (SHK/WHF) (m/w/d) im Green Office der Universität Bonn

Das Green Office (GO) ist das studentische Nachhaltigkeitsbüro an der Universität Bonn. Nach international bewährtem Beispiel setzt es sich dafür ein, sämtliche Bereiche der Universität nachhaltiger zu gestalten. Es unterstützt die Universität beim Aufbau eines Nachhaltigkeitsmanagements und strebt dabei die Zusammenarbeit mit allen relevanten Akteur*innen und Einrichtungen der Universität und des Studierendenwerks an.

auf unistellenmarkt.de weiterlesen

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.