Kategorie: Alle News

Boote mieten in Frankfurt

Boot mieten in Frankfurt kostet je nach Bootstyp, Bootsgrösse, Speedanteil 299,- oder 399,- oder 450,- pro Stunde inklusive Kapitän, Treibstoff, Endreinigung, Versicherung, 19% Mwst.In Frankfurt Boot mieten zum Party machen geht bis zu 15 Personen. Mitbringen zum Boot mieten um zu feiern solltest Du Getränke, eine passende Playlist auf dem Handy (Bluetooth), Sonnenbrille, Flip Flops.

auf partyboot.de weiterlesen

Captain Franky´s Partyboot in Frankfurt mieten

Jedes Partyboot von Captain Franky kommt exklusiv (keine fremden Gäste) und mit qualifiziertem Partyboot-Kapitän, vollgetankt, versichert, desinfiziert und mit WC, Kühlschrank, Frischwasser-Waschbecken, 1000-Watt JL-AUDIO Hifi System für Deine Bluetooth-Playlist, Sonnensegel oder wetterfestem Cabrio-Verdeck, Raucherzone, Aussenterasse, Discobeleuchtung, edle Lederausstattung im Yacht-Style. Getränke und Snacks darfst Du übrigens selbst mitbringen.

auf partyboot.de weiterlesen

Kontron präsentiert das neue 7“ Touch Display auf Basis des Compute Modul 4 der Raspberry Pi Foundation

Kontron präsentiert das DL 7" Pi-Tron CM4, ein hochmodernes 7-Zoll-Touch-Display auf Basis des Raspberry Pi CM4. Mit PCAP-Multitouch, 1024x600 Pixel Auflösung und robustem Aluminium-Frontrahmen bietet es vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Das Gehäuse mit IP65 vorne und IP20 hinten passt ideal in Schaltschränke. Optional mit WLAN & Bluetooth. Die Pi-Tron CM4 Familie, basierend auf dem leistungsstarken Broadcom BCM2711, bietet signifikante Prozessorleistung und ist bis Januar 2028 produziert.

auf aaronn.de weiterlesen

Top-Sound beim Fernsehen: Auf Metz TV Sprachverständlichkeit einstellen

Seit kurzem bieten die Sender von ARD und ZDF zusätzlich zum herkömmlichen Stereo-Ton im laufenden Programm und den Mediatheken eine sprachoptimierte Audiospur namens „Klare Sprache“. Diese macht Gesprochenes besser verständlich, indem Musik und andere Geräuschkulissen abgeschwächt werden. Auf einem Metz Fernseher können Nutzer jedoch auch unabhängig von der ausgespielten Tonspur der Sender das Audio-Erlebnis dank verschiedener Einstellungsmöglichkeiten individuell anpassen.

auf blog.metz-ce.de weiterlesen

Neue Audio-Option „Klare Sprache“ auf Metz TV nutzen

Fernsehen ist nicht nur Sehen, sondern auch Hören. Auf Metz Fernsehern können TV-Zuschauer deshalb einen sehr guten TV-Ton genießen, der auch für eine bestmögliche Sprachverständlichkeit wichtig ist. Für besseres Verstehen bieten zudem die öffentlich-rechtlichen Sender seit kurzem eine neue Tonspur namens „Klare Sprache“. Bei Wahl dieser Audio-Option wird Gesprochenes in TV-Sendungen und Filmen automatisch hervorgehoben.

auf blog.metz-ce.de weiterlesen

Warum gibt es immer mehr Bluetooth®-Konfigurations-Tools in Durchflussmessgeräten und funktionieren diese?

Moderne Durchflussmesser werden immer flexibler und haben daher mehr Optionen zur Konfiguration und Auswahl. Die Konfiguration muss vor Ort erfolgen, d. h. das Gerät muss nicht aus der Anwendung ausgebaut oder getrennt werden, um Einstellungen vorzunehmen - sicher und intuitiv. Unser passwortgeschützter Zugang mit einer App auf Ihrem Telefon und Bluetooth®-Verbindung ist dafür ideal: Sie brauchen weder Kabel noch einen PC.

auf voegtlin.com weiterlesen

Why do we see more and more Bluetooth® configuration tools in flow meters and do they work?

Modern flow meters and controllers are getting more flexible and with that, have more options to configure and select. The configuration needs to be in-situ – no removal or disconnection of the unit from its application to adjust – secure and intuitive. Our password protected access with an App on your phone and a Bluetooth® connection are ideal for this: no need for cables or a PC.

auf voegtlin.com weiterlesen

NEU: d·flux multi series von Vögtlin

Durchflussbereiche von 0-350 ln/min bis zu 1400 ln/min bis zu 14 bara und von -20 bis +60°C. Fortschrittliche Kommunikation, wie Modbus, Profinet und EtherCAT, aber auch alle gängigen Analogsignale sind verfügbar. Laden Sie die kostenlose Vögtlin-App für Ihr Telefon oder Tablet herunterladen, um sich über Bluetooth® mit dem Gerät zu verbinden. Programmieren Sie bis zu 15 verschiedene Gase in 15 verschiedenen Profilen.

auf voegtlin.com weiterlesen

NEW: d·flux multi series from Vögtlin

Flow ranges from 0-350 ln/min up to 1400 ln/min up to 14 bara and from -20 to +60°C. Advance communication, like Modbus, Profinet and EtherCAT, but also all common analog signals are available. You can download the free Vögtlin app for your phone or tablet and connect to the device via Bluetooth®. Program up to 15 different gases in 15 different profiles (pre-programmed applications). The d-flux is IP54, 316L and has BSPP 1" process connections.

auf voegtlin.com weiterlesen

Radarverfahren mit Ausnutzung von Reflexionen eines Referenzobjekts ohne Einbeziehung des Sendesignals

Mit einem an der Universität Stuttgart entwickelten Radarverfahren können Abstände zwischen Objekten sowie deren Materialeigenschaften ermittelt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Radarverfahren ist der Empfänger komplett vom Sender entkoppelt. Das System weist eine stark verbesserte Radarempfindlichkeit und eine reduzierte Empfangskomplexität auf. Das Verfahren kann bsp in der Produktionstechnik, in der Medizintechnik oder in der Sicherheitstechnik eingesetzt werden.

auf tlb.de weiterlesen

Logo der Firma duotec GmbH
duotec GmbH

Gar nicht Ga Ga – das Radio ist heute so lebendig wie vor 40 Jahren

Anfang der 1980er Jahre wurde dem Radio vor allem aus der Musikbranche keine goldene Zukunft vorausgesagt. „Video killed the Radio Star“, der Hit des britischen Pop-Duos The Buggles aus dem Jahr 1979, bringt die Befürchtungen der Musikszene auf den Punkt und thematisiert die Vorreiter-Rolle des Fernsehens bzw. der zu dieser Zeit aufkommenden Musik TV-Sender. Passenderweise - oder vielleicht besser gesagt ironischerweise - ist dieser Song der erste, den der amerikanischen Sender MTV am 1. August

auf blogtronic.turck-duotec.com weiterlesen

Logo der Firma retarus GmbH
retarus GmbH

Schweizer Retarus-Kunden profitieren ab sofort von CSA-Zertifizierung

Wer viele E-Mails verschicken will, braucht dafür neben leistungsfähiger und skalierbarer Infrastruktur vor allem eine gute Reputation als Versender. Neben vielen weiteren Maßnahmen setzt Retarus dafür seit vielen Jahren die Vorgaben der Certified Sender Alliance (CSA) strikt um. Von dieser CSA-Zertifizierung profitieren nun auch alle Kunden, die den Service Transactional Email aus dem Schweizer Retarus Rechenzentrum beziehen.

auf retarus.com weiterlesen

Für die oben stehenden Stories, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Titel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2024, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Stories, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Titel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.