Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1094091

Woodmark Consulting AG Am Hochacker 4 85630 Grasbrunn/München, Deutschland http://www.woodmark.de/de/
Ansprechpartner:in Frau Katrin Rolle +49 89 46269760

Die Woodmark Consulting AG startet als klimaneutrales Unternehmen ins neue Jahr

Als führendes IT-Consulting-Unternehmen für Data & Analytics in Deutschland, setzt die Woodmark Consulting AG ein klares Zeichen für Umwelt- und Klimaschutz. Seit dem 1. Januar 2022 arbeiten alle Mitarbeiter: innen der Woodmark klimaneutral.

(PresseBox) (Grasbrunn/München, )
„Im ersten Schritt wurden Reduktionspotenziale aus eigenen Mitteln genutzt. So haben die Standorte München und Düsseldorf auf grünen Strom umgestellt und den Beschäftigten eine Öko-Strom-Förderung für das mobile Arbeiten im Home-Office angeboten. Der firmeneigene Fuhrpark wird schrittweise mit E-Autos samt kostenfreien Ladestationen in der Zentrale ergänzt, um den Treibstoffverbrauch zu minimieren.“, erläutert Rainer Unsöld, Vorstand der Woodmark Consulting AG und Schirmherr des Umweltteams.

Mit Hilfe des Jobrad-Angebots und der „Home-Office-Option“ konnten zudem die Emissionen bei den Arbeitswegen reduziert werden. An einem Konzept für nachhaltige Geschäftsreisen, die vor der Pandemie allein durch die Flugemissionen einen der Haupttreiber darstellen, wird bereits gearbeitet.

Auch dank des Engagements des hauseigenen, zehnköpfigen Umwelt-Teams, das verschiedene Klimaschutzprojekte neben den Hauptaufgaben vorantreibt, ist die Woodmark Consulting AG ab 2022 ein von ClimatePartner zertifiziertes „Klimaneutrales Unternehmen“.

„Der Klimaschutz ist mir eine Herzensangelegenheit und ich bin begeistert, dass ich mich bei der Woodmark aktiv einbringen kann und der Vorstand unsere Aktivitäten unterstützt. Den ökologischen Fußabdruck eines ganzen Unternehmens kontinuierlich zu verkleinern hat einen großen Impact. Auch wenn sich Emissionen nicht vollständig vermeiden lassen, so besteht doch ein erhebliches Einsparpotenzial. Mit ClimatePartner hat das Umwelt-Team einen professionellen Partner gefunden, der uns auf diesem Weg unterstützt.“, freut sich Katrin Rolle, Marketing Manager und Mitglied des Umweltteams.

Nach der Reduktion aus eigenen Kräften, beträgt der CO2-Fußabdruck der Woodmark 178 t CO2 im Jahr. Er wurde mit Hilfe von ClimatePartner auf Grundlage international anerkannter Standards berechnet. Der Wert entspricht rund 2,5 t CO2 pro Mitarbeiter:in und hebt sich positiv vom deutschen Durchschnitt mit rund 4 t CO2 pro Mitarbeiter:in ab.

Alle unvermeidbaren Treibhausgas-Emissionen kompensiert die Woodmark durch die Unterstützung von internationalen Klimaschutzprojekten, sodass der Fußabdruck vollständig ausgeglichen wird.

Dabei wird 2022 zur Hälfte das Projekt „Saubere Kochöfen“ in Ruanda finanziell unterstützt, welches zur Reduktion des Holzverbrauchs und CO2-Ausstoßes sowie zu der Erhöhung der Energieeffizienz beiträgt und zugleich sozialer Aspekte vor Ort berücksichtigt. Die andere Hälfte fließt in die regionale Aufforstung. Damit engagiert sich die Woodmark auch lokal und fördert die Errichtung widerstandsfähiger Mischwälder in Deutschland. Das Klimaschutzprojekt ist mit einem Waldschutzprojekt in Brasilien gekoppelt. Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Das Erreichen der Klimaneutralität markiert für die Woodmark nicht das Ende ihrer Nachhaltigkeitsmaßnahmen, sondern einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg, den eigenen ökologischen Fußabdruck kontinuierlich zu verkleinern. Der jährliche Prozess der CO2-Bilanzierung fördert Innovationen zur weiteren Emissionsreduzierung.

Woodmark Consulting AG

Die Woodmark Consulting AG ist Experte für AI, Data & Analytics. Mit unserer Leidenschaft für Daten setzen wir auf moderns­te Tools & Methoden für das Datenmanagement, Advanced Analytics und Künst­liche Intelligenz. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Konzeption und Umset­zung Ihrer IT-Architek­tur, Rollen- und Prozess­optimierung, Software- und Technologieauswahl sowie im nachhaltigen Appli­cation Management.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.