USU für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

USU für Nachhaltigkeit ausgezeichnet
(PresseBox) ( Möglingen, )
Die USU Software AG (USU) setzt den Maßstab für Nachhaltigkeit in ihrer Branche. Im Rahmen der diesjährigen FOCUS-Studie Deutschland Test wurde die USU-Gruppe mit dem Siegel „Deutschlands wertvollste Unternehmen“ ausgezeichnet. Hierfür untersuchte das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) zusammen mit dem Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) verschiedene Datenquellen zu den 5.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in Deutschland.

Zentrale Fragestellungen waren, was die deutschen Firmen in Sachen Nachhaltigkeit tun, welche Verantwortung sie übernehmen, wie sie darüber berichten und wie tief das Thema in der Unternehmens-DNA verwurzelt ist. Bewertet wurden die Daten zum Thema Nachhaltigkeit anhand der Kriterien des GRI-Standards, also ökologische, ökonomische sowie soziale Verantwortung. Dazu kamen Aspekte wie die Art und Struktur des Nachhaltigkeitsberichts sowie die hierarchische Eingliederung des Themas im Unternehmen. Als Branchensieger erhielt USU 100 Punkte und setzt damit die Benchmark für alle untersuchten Unternehmen der Branche.

„Wirtschaft und Ethik gehören für USU zusammen. Nur wenn beides ineinandergreift, sind wir als Unternehmen langfristig erfolgreich. Dabei sind für uns vor allem vier Bereiche wesentlich: unsere Mitarbeiter, das gesellschaftliche Engagement, die Kundenorientierung und unsere Innovationskraft. Daher freuen wir uns sehr über diese Auszeichnung“, so Dr. Benjamin Strehl, Vorstand der USU-Gruppe.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.