"Kundenspezifischer Standard" für mehr Flexibilität beim Aufbau der Rechenzentrums- Infrastruktur

Schroff Produktplattformen plus Standardteile-Baukasten

Kundenspezifische Standardlösungen von Pentair - bezahlbare Flexibilität nicht nur bei der Farbe (PresseBox) ( Straubenhardt, )
Standardlösung oder kundenspezifische Entwicklung? Diese Frage stellt sich auch beim Aufbau eines neuen Rechenzentrums. Standardlösungen nach dem Cookie-Cutter-Prinzip sind schnell lieferbar und meist kostengünstiger als kundenspezifische Lösungen. Doch hier fehlt oft die Flexibilität, um exakt die Bedürfnisse und Anforderungen der Rechenzentrumsbetreiber zu erfüllen. Auf manches müssen sie verzichten und anderes bekommen sie, aber brauchen es nicht. Und selbst kleine Anpassungen sind nur mit hohem Aufwand machbar. Kundenspezifische Lösungen sind zwar genau abgestimmt, benötigen aber mehr Zeit und sind kostenintensiver. Pentair setzt auch auf Standardisierung, aber ohne die Modularität und Flexibilität aufzugeben.

Für den Aufbau der Rechenzentrums-Infrastruktur bietet Pentair daher seine "kundenspezifischen Standardlösungen" an. Diese verbinden die Vorteile von Standard- und kundenspezifischer Lösung: hohe Flexibilität, modularer Aufbau, zügige Lieferung innerhalb von 10 Werktagen und die Kosten bleiben im Rahmen. Dieses Prinzip hat sich schon bei zahlreichen Großprojekten z. B. bei Großbanken oder Automobilunternehmen bewährt. Aber auch für kleinere Unternehmen mit begrenzten Ressourcen, die eher auf Standardlösungen zurückgreifen müssen, sind die "kundenspezifischen Standardlösungen" von Pentair die Alternative, um ein dem Bedarf entsprechendes Rechenzentrum aufzubauen.

Realisiert werden die kundenspezifischen Standardlösungen bei Pentair durch den Einsatz von Schroff Produktplattformen wie dem Server- und Netzwerkschrank Varistar inklusive Kühlung und einem breitgefächerten Baukasten aus standardisierten Ausbau- und Zubehör-Komponenten. Damit lassen sich kundenspezifische Lösungen aus Standardteilen schnell und kostengünstig zusammenstellen. Der Baukasten ermöglicht die Flexibilität und Anpassbarkeit. Zusätzliche Anpassungen sind durch Modifikationen einfach, schnell und kostengünstig umsetzbar. Weitere Informationen unter www.pentairprotect.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.