Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1117978

Schroff GmbH Langenalber Str. 96-100 75334 Straubenhardt, Deutschland http://schroff.nvent.com/de/schroff
Ansprechpartner:in Frau Jasmin Gölzenleuchter +49 7082 794542
Logo der Firma Schroff GmbH

nVent bringt eine neue Sicherheits- und Stromeinheit für Testsysteme auf den Markt

Flexibel konfigurierbare 19"-Einheit mit Stromverteilungs- und Sicherheitsfunktionen

(PresseBox) (Straubenhardt, )
nVent Electric plc (NYSE: NVT) („nVent“) hat eine modulare Sicherheits- und Stromverteilungseinheit für den Einbau in 19“-Schränke entwickelt. Diese als 19“-Einschub aufgebaute Einheit beinhaltet alle Sicherheits- und Stromverteilungsfunktionen, die für den Betrieb von teil- oder vollautomatisierten Testsystemen gebraucht werden. Die technischen Anforderungen an eine solche Einheit wurden zusammen mit den potenziellen Anwendergruppen definieren. Das Ergebnis ist ein modularer 19“ Einschub, die neben einer gewissen Basisausstattung viele Optionen und Alternativen bezüglich Stromeinspeisung, Stromverteilung und Sicherheitsfunktionen ermöglicht. Je nach Kundenwunsch und Applikationsanforderung kann Rack Safety Plus individuell konfiguriert und als fertige, funktionsfähige Einheit an die Kunden geliefert werden. „Damit sparen Kunden zukünftig Zeit und Kosten, da sie diesen Teil der Infrastruktur nicht mehr selbst entwickeln und fertigen müssen oder vergeblich ein für ihre Anforderungen passendes System am Markt suchen müssen.“ beschreibt Christian Ganninger, Produkt Manager.

Vorzertifizierte Lösungen

Um möglichst viele Anforderungen und Funktionalitäten, die von den befragten Kunden gewünscht wurden, abdecken zu können, hat nVent SCHROFF eine Sicherheits- und Stromeinheit definiert, die alle Funktionen beinhaltet, eine Masterunit. Dieses Gesamtsystem ist CE zertifiziert. Der Kunde kann bei der Konfiguration nun die Funktionen auswählen, die er braucht bzw. die verwerfen die er nicht braucht, und so seine individuelle Rack Safety Plus Einheit kreieren. Trotz dieser Anpassungen muss der Nutzer für sein Produkt keine erneute CE- oder UL-Zertifizierung durchlaufen, da diese über die Masterunit bereits abgedeckt sind. Auch eine individuelle Farbgebung oder das Anbringen eines Logos ist möglich. Zusätzlich sind einige Standardkonfigurationen definiert, die ab Lager verfügbar sind.

Modular und konfigurierbar

Als Netzeingang stehen verschiedene 1- und 3-phasige Stecker zur Verfügung, der Kunde kann sich entscheiden, ob er einen EMV Filter eingebaut haben möchte und ob er den Eingang über Schmelzsicherungen abgesichert haben will oder nicht. Auf der Front- und Rückseite sind Bereiche definiert und als Teilfrontplatten ausgeführt, um Funktionen oder Schnittstellen einfach und unkompliziert wechseln zu können. Hierzu gehören Status-LEDs, Servicesteckdosen, ein FI-Schutzschalter und Sicherungsautomaten sowie ein Laborschalter auf der Frontseite zum Freischalten der Ausgänge. Auf der Rückseite hat der Kunde die Möglichkeit Typen und Anzahl der Ausgangstecker zu wählen. Optional können intern auch Gleichstrom-Spannungen erzeugt und zusätzliche Gleichstrom-Ausgänge zur Verfügung gestellt werden.

Die Sicherheitsfunktionen erfüllen die EN ISO 13849-1 Kategorie 1 und 2, beinhalten einen 1- oder 3 phasigen FI-Schutzschalter und natürlich einen Not-Aus-Schalter auf der Gehäusefrontseite, der die kompletten Ausgänge abschaltet. Der Not-Aus-Schalter wird durch ein spezielles Sicherheitsrelais und eine redundante Sicherheitsschaltung überwacht. Dadurch wird sichergestellt, dass die Rack Safety Plus immer beim Drücken des Notaus-Schalters ausschaltet, selbst wenn im Gerät ein Fehler vorliegt. Falls solch ein Fehler auftreten sollte, wird dieser an der Frontseite des Gerätes angezeigt. Auf der Rückseite der Einheit befindet sich ein zusätzlicher Ausgang für einen externen Not-Aus. Optional kann ein Remote Management Modul integriert werden, so dass alle Zustände von einem PC über das Internet abgefragt und Schaltfunktionen von ferne durchgeführt werden können. Eine optionale 24 V-Stromversorgung kann ebenfalls integriert werden, deren Funktion wird dann auch per LED wird auf der Gerätefront angezeigt.

Zusätzlich sind weitere Überspannungsschutzeinheiten und Strombegrenzungsmodule integrierbar. Das kann sinnvoll sein, wenn die Testapplikation mit vielen PCs oder Servern ausgestattet ist und diese zum gleichen Zeitpunkt über den Hauptschalter eingeschaltet werden. Ohne Strombegrenzung würde wahrscheinlich in diesem Fall die Sicherung auslösen, da die PC’s beim Hochfahren extrem viel Strom ziehen. Auf Kundenwunsch können die Sicherheitsanforderungen auch nur nach EN ISO 13849-1 Kategorie 1 oder 2 ausgeführt werden, unser Standard entspricht der härtesten Sicherheitsstufe, der Kategorie 3.

Rack Safety Plus ist zwar als eine Einheit ausgeführt, in der die Sicherheits- und Stromverteilungsfunktionen in einem Gehäuse untergebracht sind, kann auf Kundenwunsch aber auch in zwei Gehäuse aufgetrennt werden. Um die individuelle Sicherheits- und Stromverteilungseinheit zu konfigurieren ist ein Online-Konfigurator auf der nVent-Website zur Verfügung gestellt. Mit dem Rack Safety Plus unterstützt nVent seine Kunden mit einem weiteren modular aufgebauten Infrastruktur-„Baustein“ bei der Entwicklung und dem Aufbau ihrer Test-Applikationen.

Weitere Informationen: http://schroff.nvent.com

Website Promotion

Website Promotion

Schroff GmbH

nVent ist ein führender globaler Anbieter von elektrischen Anschlüssen und Schutzlösungen. Wir sind überzeugt, dass unsere innovativen elektrischen Lösungen sicherere Systeme ermöglichen und somit für eine sicherere Welt sorgen. Wir entwerfen, fertigen, vermarkten, installieren und warten leistungsstarke Produkte und Lösungen, die einige der weltweit sensibelsten Ausrüstungen, Gebäude und kritischsten Prozesse verbinden und schützen. Wir bieten ein umfassendes Spektrum an Gehäusen, elektrischen Anschlüssen und Befestigungen sowie Wärmemanagementlösungen mit mehreren branchenführenden Marken, die weltweit für Qualität, Zuverlässigkeit und Innovation stehen. Unsere Hauptniederlassung befindet sich im Vereinigten Königreich in London. Unser Management ist in den USA in Minneapolis, Minnesota, ansässig. Unser solides Portfolio führender elektrischer Produktmarken blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück und umfasst nVent CADDY, ERICO, HOFFMAN, RAYCHEM, SCHROFF und TRACER.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.