Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1104165

PROTEMA Unternehmensberatung GmbH Julius-Hölder-Strasse 40 70597 Stuttgart, Deutschland https://www.protema.de/
Ansprechpartner:in Frau Olga Lukomska

Green Logistics - das Schlagwort der Stunde: Wie sich Unternehmen durch Umweltschutz ihre Gewinne sichern

Die Themen Klimawandel und Klimabewusstsein haben an Fahrt aufgenommen – auch in der Logistik und Supply Chain. Kunden und Partner üben zunehmend Druck auf Unternehmen aus. Sie fordern einen Wandel hin zu Green Logistics.

(PresseBox) (Stuttgart, )
Mit der Verschärfung des Klimaschutzgesetzes haben die Themen Klimawandel und Klimabewusstsein an Fahrt aufgenommen – auch in der Logistik und Supply Chain. Kunden und Partner üben zunehmend Druck auf Unternehmen aus. Sie fordern einen Wandel hin zu Green Logistics, wünschen sich mehr Umweltbewusstsein und Ressourcenschonung in der Distribution. Unternehmen müssen deshalb handeln, und zwar jetzt. Andernfalls gefährden sie langfristig ihre Wettbewerbsfähigkeit und Profitabilität.

Green Logistics lautet das Schlagwort der Stunde. Neu ist dieser Begriff zwar nicht, doch eine bedeutende Rolle nahm die Transformation hin zu umweltgerechten und ressourceneffizienten Logistikprozessen bislang nicht ein. Wirtschaftliche Faktoren standen für Unternehmen in den letzten Jahren noch im Vordergrund. Mit dem neuen Klimaschutzgesetz, dass für Deutschland die Klimaneutralität bis 2045 vorsieht, rücken Green Logistics und Green Supply Chain Management verstärkt in den Fokus. Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit lassen sich nicht mehr getrennt voneinander denken. Denn nur nachhaltig wirtschaftende Unternehmen werden künftig noch wettbewerbsfähig sein.

Green Logistics: Gesetzgeber, Verbraucher und Partner machen Druck

Die verschärfte Gesetzgebung ist aber nur ein Faktor, der Unternehmen zur Umsetzung von Green Logistics und der Einführung eines Green Supply Chain Managements drängt. Steigende Energiepreise treiben die Kosten in die Höhe. Immer mehr Verbraucher haben ein großes Umweltbewusstsein und machen ihre Kaufentscheidung von der nachhaltigen Wirtschaftsweise eines Unternehmens abhängig. Auch Kooperationspartner setzen verstärkt auf Green Logistics in Partnerschaften. Und nicht zuletzt wirkt sich der Klimawandel selbst auf die Logistik aus: Extreme Wetterereignisse können Lieferketten empfindlich stören.

Ein Green Supply Chain Management lässt sich im Grunde in wenigen Wochen einführen – herausfordernd ist vielmehr, daraus die Transformation abzuleiten und umzusetzen. Denn um die Distribution komplett in Richtung Green Logistics umzustellen, sind zum Teil Investitionen im dreistelligen Millionenbereich notwendig. Gut funktionierende Logistikzentren sollten daher zunächst auf die Modernisierung ihrer Anlagen und Prozesse setzen.

Mehr dazu im Firmenblog von PROTEMA:

https://www.protema.de/blog

PROTEMA Unternehmensberatung GmbH

Die PROTEMA Unternehmensberatung GmbH steht seit über 25 Jahren für die PROzessorientierte Verbindung von TEchnik und MitArbeitern in einer leistungsfähigen Organisation. Mit fundiertem Know-how unterstützt das mehrfach ausgezeichnete Stuttgarter Unternehmen in der Beratung zu Strategien, Prozessen und Organisation sowie Planung, Simulation und Realisierung von Fabrik- und Logistiksystemen. Vom Stammsitz in Stuttgart-Degerloch und einer Niederlassung in Detroit (USA) aus sind die Berater weltweit im Einsatz.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.