Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1114902

Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH Fürstenrieder Strasse 279 A 81377 München, Deutschland http://www.ibbnetzwerk-gmbh.com
Ansprechpartner:in Frau Kristina Stricker

Gestalten wir die Wirtschaft der Zukunft gemeinsam!

(PresseBox) (München, )
Das diesjährige International Sustainable Economy Forum (ISEF) bildet den Auftakt zu einer wiederkehrenden Veranstaltungsreihe. Es bringt alle Akteure zusammen, unabhängig von Rohstoffen, Methoden und Produkten, die vereint daran arbeiten, die Herausforderungen des Klimawandels zu bewältigen sowie eine sinnvolle und machbare Transformation zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft zu gestalten.

Eine zukünftige Wirtschaft kann viele Strategien und Ansätze beinhalten, zum Beispiel: Bioökonomie, Green Economy, CO2 als Rohstoff, "Zero Waste", Kreislaufwirtschaft/ "Cradle to Cradle", Recycling (mechanisch, chemisch), Wasserstoffwirtschaft und Industrielle Biotechnologie.

All diese Ansätze sind hervorragend, nützlich und notwendig. Aber keine dieser Strategien ist für sich allein vollständig und kann eine umfassende Leitlinie für eine zukunftsfähige Wirtschaft darstellen. Was aus unserer Sicht offensichtlich fehlt, ist ein zugrundeliegendes Prinzip, ein "verbindendes Element", das die positiven Aspekte all dieser Strategien zusammenführt. Dieses Prinzip kann nur die "Nachhaltigkeit" mit ihren drei Säulen Effizienz, Konsistenz und Suffizienz sein. Alle Ambitionen und Ansätze müssen diesen Ansprüchen gerecht werden.

Das ISEF ermöglicht den nötigen Austausch von Akteuren über sämtliche Industriezweige hinweg und fördert die Formulierung von erforderlichen Strategien für eine zukunftsfähige Ökonomie. Das ISEF bietet Raum für Diskussion und Austausch, um die verschiedenen Ansätze nach den Kriterien der Nachhaltigkeit zu hinterfragen, Hindernisse für die Beteiligten bei der Umsetzung zu identifizieren und Lösungsvorschläge aufzuzeigen.

Es werden mehr als 150 Teilnehmer*innen am 27. und 28. Juni 2022 im hbw ConferenceCenter in München erwartet. Es tragen bereits herausragende Unternehmen zum Erfolg des ISEF bei: Clariant, UPM, Wallinger Ricker Schlotter Tostmann, Fuchs, Neste, SHV Energy, EurA AG, Electrochaea, Hafen Straubing-Sand Biocampus, Nordic Electrofuel, Evonik, ECBF, HTGF und viele mehr. Sichern auch Sie sich Ihr Ticket und werden Sie Teil des ISEF. Bis bald in München!

 

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.