Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1110467

gds GmbH Robert-Linnemann-Str. 17 48336 Sassenberg, Deutschland http://www.gds.eu
Ansprechpartner:in Frau Anja McGuire
Logo der Firma gds GmbH

Diskussionsplattform in Dresden: gds ist Partner des Product Compliance Dialogs von reuschlaw Legal Consultants

(PresseBox) (Sassenberg, )
  • Austausch zu aktuellen Themen aus dem Umfeld der Produktkonformität
  • gds als Partner und Referent
  • Risikobeurteilung im Fokus
Produktsicherheit und Produktkonformität: zwei Themen, die viele Unternehmen bewegen. Um über diese zu sprechen und Lösungen zu finden, lädt die Wirtschaftskanzlei reuschlaw Legal Consultants am 11. und 12. Mai zum zweiten Product Compliance Dialog (PCD) nach Dresden. Vor Ort oder digital können Teilnehmende mit Experten aus Wirtschaft, Marktaufsichtsbehörden oder Prüfstellen über die Kernthemen der Produktkonformität diskutieren. Mit dabei ist auch die gds GmbH. Das Kompetenzzentrum für Technische Kommunikation und Informationsmanagement unterstützt die Veranstaltung als Partner und trägt mit einem Expertenbeitrag zum spannenden Vortragsprogramm bei. 

„Um unsere Kunden bezüglich der Produktkonformität vollumfänglich sowohl im technischen als auch im rechtlichen Bereich unterstützen zu können, pflegen wir bereits eine Beratungskooperation mit reuschlaw Legal Consultants“, sagt Ludger Bruns, Leiter Service Consulting bei der gds GmbH. Dabei bringe gds das Know-how in den Bereichen Risikobeurteilung und Technische Dokumentation ein, während sich die wirtschaftsberatende Kanzlei für die rechtliche Betreuung verantwortlich zeichne. „Als Partner des Product Compliance Dialogs können wir mit Verantwortlichen ins Gespräch kommen und über alle relevanten Fragen rund um die Themen Produktsicherheit und Kennzeichnung diskutieren.“

gds steht in Dresden als Experte zur Verfügung und steuert zudem einen informativen Vortrag bei. Am 12. Mai um 14:15 Uhr erklärt Ludger Bruns in seinem Beitrag zum Thema „Risikobeurteilung: initiales Instrument zur Konformität und Chance“, worauf bei der Risikobeurteilung zu achten ist. Als Experte für die Technische Dokumentation und die CE- sowie die neue UKCA-Kennzeichnung für den Handel mit Großbritannien zeigt er auf, wie Unternehmen sicherstellen, dass stets alle benötigten Dokumente vorhanden sind.

Veranstaltung findet hybrid statt

Interessierte können am zweiten Product Compliance Dialog sowohl remote als auch vor Ort im Hotel Taschenbergpalais Kempinski in Dresden teilnehmen. Leitthemen sind neben der Produktsicherheit auch Umweltrecht, das Elektro- sowie Elektronik- und Lieferkettengesetz, Konfliktmineralien, das Barrierefreiheitsgesetz und die EU-Verordnungen EUTR für den Holzhandel sowie REACH für den Handel mit Chemikalien. Neben Vertreterinnen und Vertretern aus der Wirtschaft und Konsumgüterindustrie gehören zu den Referentinnen und Referenten auch Entscheider von Marktaufsichtsbehörden und Prüfstellen. Eine Anmeldung ist unter https://pcd.reuschlaw.de/ möglich.

„Wir freuen uns auf spannende und interessante Gespräche“, so Bruns. „Die Mehrwerte, die wir gerade im Bereich der Technischen Dokumentation bieten können, sind immens. Gern unterstützen wir auch bei der Erstellung der relevanten Inhalte und dem Aufbau von Strukturen.“

Weitere Informationen: www.gds.eu

Website Promotion

Website Promotion

gds GmbH

gds - Einfach. Alles. Besser. - steht für praxisorientierte Softwarelösungen und Dienstleistungen im Bereich der Technischen Dokumentation. Effizienzsteigerung und Prozessoptimierung stehen dabei im Fokus. Die Redaktionssysteme docuglobe und XR sind bei über 500 Unternehmen im Einsatz und sorgen neben erheblichen Einsparungen für konsistente, qualitätsgesicherte Dokumente. Die normge-rechte Erstellung reicht von der Betriebsanleitung bis hin zur Risikobeurteilung. Die gds Sprachenwelt steht für zertifizierte Übersetzungen und Sprachdienstleistungen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.