Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1112928

EVT Eye Vision Technology GmbH Gartenstraße 26 76133 Karlsruhe, Deutschland http://www.evt-web.com
Ansprechpartner:in Frau Margarita Palmer +49 721 62690582

Zeilenkamera mit 6K Sensor

(PresseBox) (Karlsruhe, )
Die smarten Kameras der Jupiter Serie sind um einen weiteren Zeilensensor mit 6K Pixeln erweitert worden. Dadurch können nun noch höhere Auflösungen oder aber größere Bildbereiche abgedeckt werden.

Die Jupiter Serie eignet sich besonders für alle Aufgabenstellungen mit Endlosmaterialien, beispielsweise aus den Bereichen Bänder, Kunststoff, Extrusion, aber auch Holzoberflächenanalyse. Dabei ermöglicht die Kameraserie eine schnelle und präzise Inspektion aller gewebten und auch nicht gewebten Materialien.

Sehr vorteilhaft ist dabei, dass Zeilenanwendungen mittels Drag-and-drop einfach und schnell zusammengestellt werden können. Hierdurch können viele Anwendungen binnen 2- 4 Stunden realisiert und damit schnelle Time To Market Lösungen entwickelt werden.

Alle Kameras der Jupiter Serie sind mit GigE mit PoE ausgestattet, wodurch diese direkt über den Ethernet-Anschluss mit Strom versorgt werden können. Eine leistungsfähige I/O Schnittstelle bietet, neben diversen I/O Leitungen innerhalb der 24V Technologie, zusätzlich noch Inkrementalgeber Eingänge um den Bildeinzug mit der Anlage zu synchronisieren. Auch ermöglicht ein Daisy Chain Ein- und Ausgang das Aneinanderreihen mehrerer Sensoren, wodurch auch große Flächen lückenlos gescannt werden können.

Ebenfalls erlaubt das leistungsstarke FPGA eine schnelle Bildvorverarbeitung. Diese Vorverarbeitung kann mit einem passenden Entwicklungstool selbst erfolgen oder aber durch das Fachpersonal von EVT im Kundenauftrag realisiert werden.

Erfahren Sie mehr über die smarten Kameras der Jupiter Serie

Falls Sie Fragen haben, nutzen Sie gerne die Videos und Tutorials der EyeCademy.

Website Promotion

Website Promotion

EVT Eye Vision Technology GmbH

EVT ist ein Anbieter von Bildverarbeitungssoft- und Hardware. Die eigen entwickelte BV-Software "EyeVision" erlaubt Zeilenkameraanwendungen, 2D Matrix, 3D im Profil oder mit Punktewolken, Thermographie und Hyperspektralapplikationen zu realisieren. Eine einfache und intuitive Bedienung garantiert schnellste Ergebnisse. EVT entwickelt und produziert eigene Kameras, in Bereichen, die etablierte Kamerahersteller nicht besetzten. Daneben bietet EVT alle Hardwarekomponenten an, die zur Realisierung einer BV Aufgabe notwendig sind. Unser Supportteam und die Entwicklung stehen unseren Kunden bei Fragen zur Verfügung und entwickeln bei Bedarf kundenspezifische Lösungen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.