Kontakt
Titelbild der Firma InfraTec GmbH Infrarotsensorik und Messtechnik
Logo der Firma InfraTec GmbH Infrarotsensorik und Messtechnik

InfraTec GmbH Infrarotsensorik und Messtechnik

WASTE-SCAN gegen „schwarze Wolken“ - Überwachungssystem WASTE-SCAN für Sicherheit im Anlagenbetrieb

Müllverbrennungsanlagen unterliegen strengsten Brandschutzanforderungen, um eine Gefährdung der Umwelt und der Anwohner zu vermeiden. Aus diesem Grund ist eine extrem wichtige Präventivmaßnahme die permanente Überwachung des Mülllagers und ggf. auch der umliegenden Flächen. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

Prozessmonitoring beim Freiformschmieden - Thermografie mit VarioCAM® HD head 800 in rauer Umgebung

Wer gekrümmte oder tordierte Bauteile aus Stahl und Aluminium herstellen möchte, der kann heutzutage auf das Biegeschmieden setzen. Mithilfe dieser Variante der inkrementellen Massivumformung lassen sich inzwischen Bauteile mit komplexen Geometrien fertigen. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

Brandschutz im Holzpellet-Lager - Überwachungssystem FIRE-SCAN in der Pelletproduktion

Wie andere Brennstoffe müssen auch eingelagerte Holzpellets rund um die Uhr gesichert und überwacht werden, um z. B. im Falle eines Brandes keinen verheerenden Schaden zu verursachen. Robuste und zuverlässige Thermografielösungen sind hier ein geeignetes Werkzeug zum Anlagenschutz. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

Thermische Mikroantriebe für Nanotechnologien - Thermografie im Bereich der Forschung an MEMS-Mikroantrieben

Mikroelektromechanische Systeme (MEMS) bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten auf dem Gebiet der Nanotechnologie. Wachsende Ansprüche an die Miniaturisierung betreffen gleichermaßen die dafür erforderlichen Systemlösungen als auch die zu entwickelnden Sensoren und Steuerelemente. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

Brandkartierung aus der Luft - VarioCAM® HD head für Flugthermografie in Neuseeland

Ein Ansatz zur Bekämpfung von Waldbränden ist die Brandkartierung aus der Luft. Das neuseeländische Dienstleistungsunternehmen Highland Helicopters hat diese Tätigkeit in sein Leistungsspektrum aufgenommen. An Bord des Helikopters ist auch die VarioCAM® HD head 800 von InfraTec. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

Das Saatgut der Zukunft - Thermografie in der Pflanzenforschung für die Landwirtschaft

Umweltbedingungen neigen oftmals zu Extremen. Gerade in Gebieten in denen Trockenheit überwiegt, ist der Anbau von Rohstoffen eine Herausforderung. Im Rahmen der Pflanzenforschung untersucht die KWS SAAT SE & Co. KGaA mit Unterstützung einer Wärmebildkamera von InfraTec das Verhalten von Pflanzen bei Trockenstress und Schädlingsbefall. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

Kombination von digitaler Bildkorrelation und Thermografiemessung

Die Kombination von Messergebnissen aus der digitalen Bildkorrelation (ARAMIS, DIC) und Temperaturmessdaten von Infrarotkameras ermöglicht die gleichzeitige Analyse des thermischen und mechanischen Verhaltens von Prüfkörpern im Bereich der Material- und Bauteilprüfung. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für weitere Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

Genaue Drehmomentmessung mittels Thermografie im MN·m-Bereich in Windturbinenprüfständen

Die Stromerzeugung mithilfe von Windenergieanlagen (WEA) nimmt weltweit zu. Diese Entwicklung geht mit einer steigenden Notwendigkeit von Tests der Produktzuverlässigkeit, Funktionalität und Lebensdauer von Teilsystemen solcher Anlagen, wie dem Antriebsstrang, einher. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für weitere Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

Brandfrüherkennung im Kraftwerk mittels Thermografie

Die heutige Strom- und Wärmeversorgung der Stadt Bern ist ohne die Energiezentrale Forsthaus kaum denkbar. In ihm werden jährlich rund 120.000 Tonnen Abfall verwertet. Daraus entstehen etwa 360 GWh Strom und 290 GWh Wärmeenergie. Für die Brandfrüherkennung setzt das Unternehmen auf das Infrarot-Überwachungssystem WASTE-SCAN von InfraTec. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für weitere Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

Plasma an Wendelstein 7-X überwachen - Thermografische Kontrolle einer Fusionsanlage

Wie sieht die Energieversorgung der Zukunft aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Greifswald. An Wendelstein 7-X werden Grafitkacheln thermografisch überwacht, mit denen Teile des inneren Plasmagefäßes, des Divertors, verkleidet sind. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für weitere Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

High-Speed-Thermografie beim Laser-Hochtemperatur-Kapillarspaltlöten

Laser gelten in Industrie und Fertigungstechnik als extrem vielseitig einsetzbare Werkzeuge. Durch ihre Flexibilität dienen sie als Schlüsseltechnologie zur Umsetzung der Ziele von Industrie 4.0. Das LaserApplikationsZentrum der Hochschule Aalen forscht und entwickelt intensiv an neuen Verfahren der Lasermaterialbearbeitung. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für weitere Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

Fernwärmeleitungen mittels Thermografie prüfen

Fernwärme gilt als effiziente und umweltfreundliche Form der Energiebereitstellung. Basierend auf industrieller Abwärme oder regenerativen Energiequellen bietet sie die Möglichkeit, Wasser zu erwärmen und damit zahlreiche Abnehmer zu versorgen. Die Netze Duisburg GmbH kontrolliert das komplette Fernwärmenetz mit Wärmebildkameras von InfraTec. *Bitte den Bericht nur in unveränderter Form für weitere Veröffentlichungen nutzen. Für konkrete Absprachen wenden Sie sich bitte an presse@infratec.de.

auf infratec.de weiterlesen

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.