Neue Version der PGP Encryption Platform demnächst verfügbar

(PresseBox) ( CA 94303, )
Datendiebstähle und der illegitime Zugriff auf Unternehmensinformationen waren zentrale IT-Themen im Jahr 2007.

Spektakuläre Vorfälle wie der Verlust von Datensätzen bei der Jobbörse Monster, von Kreditkarten- und Kundeninformationen des Ticketservices Kartenhaus oder der persönlichen Daten von 25 Millionen Bürgern bei der britischen Behörde HM Revenue and Customs haben Unternehmen und Institutionen in Misskredit gebracht.

Gleichzeitig haben Initiativen, die den Schutz sensibler Daten gesetzlich fester verankern wollen, den Datenschutz zusätzlich in das Blickfeld der breiten Öffentlichkeit gerückt.

PGP Corporation, ein weltweit führender Anbieter für unternehmensweite Datensicherheit und Verschlüsselungslösungen, begegnet der globalen Gefahr für sensible Daten und stellt die neue Version der PGP Encryption Platform vor. Sie macht den netzwerkweiten Datenschutz jetzt so einfach und effizient wie nie zuvor und gibt IT-Verantwortlichen in Unternehmen und Behörden das Werkzeug an die Hand, um die durchgängige Datensicherheit über eine breite Palette an Verschlüsselungsapplikationen problemlos und zentral zu realisieren. Zu den neuen Funktionen der PGP Encryption Platform zählen:

- Nahtlose Integration von Standardanwendungen wie Adobe Acrobat Reader in die Verschlüsselungslösung
- Automatisiertes Management von Schlüsseln über Policies für alle integrierten Verschlüsselungsanwendungen
- Unterstützung der neuen Betriebssysteme Microsoft Windows Vista 64-bit und Apple Mac OS X v10.5 Leopard
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.