SMT Scharf AG liefert Tunnellogistik für grünes Energieprojekt Snowy Mountain 2.0

Zulieferung eines spezifischen Einschienenhängebahnsystems für den Personen- und Notfalltransport im Tunnel vorgesehen / Auftragsvolumen von 2,3 Mio. EUR vereinbart

(PresseBox) ( Hamm, )
Die SMT Scharf AG (WKN 575198, ISIN DE0005751986), ein weltweit führender Anbieter für kundenindividuelle Transportlösungen und Logistiksysteme für den Untertagebergbau, hat im Rahmen des bedeutenden staatlichen Energieprojekts Snowy Mountain 2.0 in Australien einen Auftrag für ihr Segment Tunnellogistik im Volumen von 2,3 Mio. EUR erhalten. Demnach wird SMT Scharf eine spezifische Transportlösung für den schienengebundenen Personen- und Notfalltransport im Tunnel zur Verfügung stellen.

Hans Joachim Theiß, Vorstandsvorsitzender der SMT Scharf AG, kommentiert: „Die Unterstützung im Projekt Snowy Mountain 2.0 ist für uns ein herausragender Erfolg in der Tunnellogistik. Als SMT Scharf arbeiten wir kontinuierlich daran, das Geschäft mit Tunnellogistik für Großbaustellen zu einem weiteren Standbein auszubauen und damit unser Geschäft weiter zu diversifizieren. Dank unserer Kernkompetenzen in der Untertagelogistik sind wir in der Lage, auch für den Tunnel bedarfsgerechte Lösungen anzubieten. Umso mehr freut es uns, dass wir an diesem grünen Leuchtturmprojekt in Australien mitwirken dürfen.“

Das Projekt Snowy Mountain 2.0 umfasst die Erweiterung des sogenannten Snowy Mountains Hydroelectric Scheme. Die Wasserkraftanlage wurde 1974 in Betrieb genommen und dient der Strom- und Trinkwasserversorgung der australischen Hauptstadt Canberra in New South Wales. Als das bedeutendste grüne Energieprojekt Australiens soll es nach der Erweiterung das größte Pumpspeicherkraftwerk der Welt werden. Dazu sollen weitere 27 Kilometer an Tunnel entstehen. Mit dem Bauprojekt ist das Ziel verbunden, eine Erzeugungskapazität von 350 GWh bzw. 175 Stunden an Energiespeicher zu schaffen, um etwa 500.000 Haushalte während der Spitzenlast zu versorgen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.