Grosse Ströme messen

Produktvorstellung smart-me 3-Phasen Zähler Telstar CT

(PresseBox) ( Rotkreuz, )
Mit dem 3-Phasen Zähler Telstar CT vervollständigt smart-me Lösungen für alle Szenarien intelligenter Energiemanagementsysteme – Zusammenschlüsse zum Eigenverbrauch (ZEV), Industriemonitoring, Elektromobilität sowie auch für Spezialanwendungen. Am 30. September stellt das Technologieunternehmen die neueste Produktentwicklung in einem Webinar vor. Die Teilnahme ist kostenlos und man kann sich über die smart-me Webseite anmelden.

Das Basis eines jeden intelligenten Energiemanagementsystems ist der smart-me 3-Phasen Zähler Telstar. Mit der neu lancierte Wandlerversion erweitert smart-me die intelligente Erfassung und Verarbeitung von Energiedaten. Denn der smart-me 3-Phasen Zähler Telstar CT überträgt die Energiedaten per WLAN Schnittstelle direkt in die smart-me Cloud. So können neu auch grosse Ströme sekundengenau gemessen, optimiert und abgerechnet werden.

Perfekt für PV-Anlagen, E-Mobilitätsabgänge und Bilanzzähler

Die neue Wandlerversion des smart-me Telstars ist somit der ideale Messpunkt für PV-Anlagen, E-Mobilitätsabgänge und Bilanzzähler. Dies gilt insbesondere für Planer, Solarteure und Installateure, die mehr als nur Standardlösungen wollen. Denn dank der offenen Schnittstellen der smart-me Cloud lässt sich mit den smart-me Energiezählern jedes Projekt realisieren.

Kompatibel mit allen smart-me Komponenten

Durch die Einführung des smart-me 3-Phasen Zähler Telstar CT ergeben sich ganz neue Möglichkeiten. Trotzdem ändert sich für bestehende Partner bei der Inbetriebnahme und Konfiguration wenig. David Eberli, Geschäftsleiter von smart-me, erläutert: „smart-me Partner und deren Kunden wissen und vertrauen zu Recht darauf, dass wir Produkte und Software stets unter der Massgabe entwickeln, dass diese zuverlässig ihren Dienst verrichten. Auch der smart-me 3-Phasen Zähler Telstar CT ist hundertprozentig kompatibel mit uns entwickelten Komponenten und unserer neuesten Software-Generation.”

smart-me AG - Energie im digitalen Zeitalter

Die smart-me AG digitalisiert seit 2014 die Strombranche. Das Unternehmen revolutionierte mit den per WLAN in die Cloud verbundenen Energiemessgeräten nicht nur nachhaltig die Energiemessung, sondern ist auch Vorreiter bei der einfachen Optimierung und intelligenten Abrechnung von Liegenschaften aller Art. Vom Zusammenschluss zum Eigenverbrauch, über Gewerbeobjekte bis hin zu Spezialanwendungen. Mehr als 3000 Projekte wurden weltweit bereits von professionellen Partnern realisiert. Die smart-me AG zählt 25 Mitarbeitende in Rotkreuz, Schweiz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.