PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 500314 (AVG Technologies Deutschland GmbH)
  • AVG Technologies Deutschland GmbH
  • Gladbecker Str. 3
  • 40472 Düsseldorf
  • http://www.avg.com
  • Ansprechpartner
  • François Tschachtli
  • +41 (61) 31725-25

Die Kombination aus Emulation und Virtualisierung auf einer Plattform verbessert die Ergebnisgenauigkeit

Norman erweitert Hybrid-Plattform Malware Analyzer G2

(PresseBox) (Basel, ) Der norwegische IT-Security-Spezialist Norman hat in Norman Malware Analyzer G2, der Plattform für Malware-Analyse, die Möglichkeiten für kundenspezifische Untersuchungen erheblich ausgebaut. Neu lassen sich individuelle Rechnerkonfiguration und Software auf Angreifbarkeit testen. Code-Aktivitäten können nach eigenen Kriterien gefiltert und damit Bedrohung für Unternehmens-IT exakt bestimmt werden.

Norman Malware Analyzer G2 ist Normans Hybrid-Plattform für die Analyse von Schadcode. Die Komponente Norman IntelliVM ermöglicht die Untersuchung auf der Grundlage von Virtual Machine Introspection (VMI). Dabei wird eine virtuelle Maschine mit Schadcode infiziert, ein Kernel-Treiber auf unterster Kernel-Ebene, Norman KernelScout, protokolliert seine Aktivitäten. In der Analyse-Komponente Norman IntelliVM der neuen Version können die Anwender unternehmensspezifische Rechnerkonfigurationen abbilden sowie im Unternehmen eingesetzte Software in der Komponente installieren und sie auf ihre Angreifbarkeit durch Schadcode testen. Damit erhalten sie genaue Informationen darüber, ob der Code eine Bedrohung für die Systeme im Unternehmen darstellt, und können sofort geeignete Abwehrmassnahmen ergreifen. Weiter können für die Beurteilung der Aktivitäten von fremdem Code nicht nur die mitgelieferten Filter eingesetzt werden, sondern individuelle Filter erstellt und in die Plattform eingebunden werden. Die Bewertung anhand eigener Kriterien hilft den Analysten, das Risiko, das der jeweilige Code für die Unternehmens-IT darstellt, exakt zu bestimmen. Eine kleinere Neuerung betrifft die Reports, die jetzt als PDF ausgegeben werden können.

Schnelle und genaue Analyse-Ergebnisse

Die Kombination aus Emulation und Virtualisierung auf einer Plattform verbessert die Ergebnisgenauigkeit gegenüber manuellen Analysen und liefert detaillierte und präzise Erkenntnisse über Malware, die Schwachstellen in Anwendungen von Microsoft- und Drittanbieter-Produkten ausbeuten kann. Da die Ergebnisse der Verfahren verglichen werden können, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass Malware mit geschickter Tarnung unerkannt bleibt. Die weitestgehende Automatisierung der Analyseprozesse sorgt für schnelle Resultate. Das entlastet die Analyse-Spezialisten in Grossunternehmen, Regierungsbehörden, Banken oder bei Service Providern, die täglich mit bis zu 100'000 Schadcodes konfrontiert sind, und ermöglicht den Einsatz der Plattform auch in Unternehmen, die bisher aus Kosten- und Kapazitätsgründen auf Malware-Analyse verzichtet haben. Weiterer Bestandteil der Analyse-Plattform ist die Norman SandBox. Sie emuliert die in einer Windows-Umgebung eingesetzte Hard- und Software und alle erforderlichen Netzwerkdienste. Das Verhalten der zu analysierenden Datei wird in der simulierten Windows-Umgebung beobachtet.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Version von Norman Malware Analyzer G2 ist ab sofort verfügbar. Details zu Produkt und Preisen sind bei Norman unter verkauf@norman.ch erhältlich. Eine Demo-Version kann unter www.malwareanalyzer.com/trial angefordert werden.

AVG Technologies Deutschland GmbH

Norman ASA ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Datensicherheit, Internetschutz und Analyse-Tools. Mit seiner SandBox-Technologie bietet Norman im Vergleich zu seinen Mitbewerbern einen einzigartigen und proaktiven Schutz. Zusätzlich zu der Fokussierung auf proaktive Anti-Virus-Technologien hat das Unternehmen Allianzen gebildet, die es Norman ermöglichen, eine umfassende Auswahl an Dienstleistungen für die Datensicherheit anzubieten. Norman wurde 1984 gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Norwegen, seine primären Zielmärkte liegen in Europa, UK und den USA. www.norman.ch.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.