Neue Sicherheitstechnologie EDIsecure® HPT

Die Digital Identification Solutions AG präsentiert erste und einzigartige Holographiepersonalisierungstechnologie auf der CeBIT 2009 in Hannover

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Die Digital Identification Solutions AG (A0JELZ), ein weltweit führender Anbieter von Identifikationslösungen, präsentiert auf der CeBIT in Hannover die EDIsecure® Holographiepersonalisierungstechnologie (HPT), eine neue und einzigartige Technologie zur Verbesserung des Schutzes vor Ausweisfälschungen.

Die deutsche Digital Identification Solutions AG präsentiert am Messestand Nr. B25, Halle 11, zum ersten Mal eine neue, fortschrittliche Technologie zur einfachen, aber effektiven und zuverlässigen Verifizierung der Echtheit von Ausweisen. Die EDIsecure® Holographiepersonalisierungstechnologie erhöht die Sicherheit von Ausweisen und schützt diese vor Fälschungen und Manipulationen. Diese bahnbrechende Technologie bietet eine On- Demand-Personalisierung von individuellen oder generischen diffraktiven Bildern auf der Kartenoberfläche. Sie vereint einzigartige optische Effekte, die nur sehr schwer zu fälschen sind und das Foto des Karteninhabers oder aber Texte, Logos, Embleme, Symbole, Wappen oder eine Kombination dieser Elemente enthalten können.

Die EDIsecure® HPT ist eine weitere Reaktion der Digital Identification Solutions AG auf die gestiegenen Sicherheitsanforderungen und bietet freie Auswahl bei der Gestaltung von diffraktiven Optiken. Zum ersten Mal ist eine solche Lösung im Desktop- Personalisierungssegment dieser Branche verfügbar. Diese Technologie wird zwar während der CeBIT weltweit vorgestellt, die neue Hardware für die EDIsecure® HPT wird aber erst in den kommenden Monaten schrittweise als Teil eines mehrere Produkte umfassenden Produkteinführungsprogramms auf den Markt gebracht. Dadurch wird die Professional Line der EDIsecure® Retransferdrucker erheblich verbessert und eine neue Dimension in punkto Performance, Vielseitigkeit und Sicherheit erreicht.

Diese innovative EDIsecure® HPT-Lösung ist eine ideale Ergänzung zu all den Sicherheitsmerkmalen, die die nächste Generation der EDIsecure® XID 93xx Retransferdruckerserie der Professional Line bietet, sowie zum neuen Laserfarbpersonalisierungssystem EDIsecure® LCP 9000, das erstmals während der CARTES in Paris im November 2008 präsentiert wurde. Die HPT-Lösung kann mit Sicherheitsmerkmalen auf Basis der EDIsecure® XID Retransfertechnologie kombiniert werden, wie beispielsweise elektronische Guilloche, hoch auflösender UV-Druck und Invisible Personal Information (IPI) sowie sichere Lasergravur, wodurch weitere Sicherheitselemente wie On-Demand-Druck von Daten als Mikrotext, CLI (Changeable Laser Image) und MLI (Multiple Laser Image) sowie taktile Effekte möglich sind.

Die einzigartige Kombination von Sicherheitselementen sorgt für einen effektiven Schutz gegen Manipulationen oder Fälschungen der personalisierten Karte. Die EDIsecure® HPT ist für alle Arten von Hochsicherheitsausweisdokumenten geeignet, einschließlich Personalausweisen, Führerscheinen, Krankenversichertenkarten und Firmenausweisen.

Mit der Einführung dieser neuen Sicherheitstechnologie unterstreicht die Digital Identification Solutions AG erneut ihre starke Marktposition.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.