PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 12004 (Lightmaze Solutions AG)
  • Lightmaze Solutions AG
  • Erbachshof 8
  • 97249 Eisingen
  • http://www.lightmaze.com

Wichtiger Schritt in aufstrebenden Markt

Die Lightmaze Solutions AG knüpft wichtige Kontakte für Aufbau eines Vertriebsnetzes in Osteuropa und Asien

(PresseBox) (Eisingen bei Würzburg, ) Die Lightmaze Solutions AG, anerkannte Spezialistin für optische Netze, konnte im Rahmen der Caspian Telecoms Exhibition and Conference entscheidende Kontakte für den Aufbau eines hochwertigen Vertriebsnetzes in kaspischen und zentralasiatischen Ländern knüpfen und eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit sicherstellen.
Im Mittelpunkt der Konferenz, die vom 14. - 16. April 2003 in Istanbul, Türkei, stattfand, stand der Aufbau nationaler und regionaler Telekommunikationsnetze in der kaspischen und zentralasiatischen Region als Grundlage wirtschaftlicher und sozialer Stabilität. Hochrangige Teilnehmer aus Behörden, Unternehmen und Organisationen nutzen die Gelegenheit zu Diskussionen und Meinungsaustausch, darunter die für Telekommunikation zuständigen Minister oder deren Abgesandte aus Russland, Türkei, Aserbaidschan, Ukraine, Iran, Kasachstan, Tadschikistan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgisien und Georgien. Auch die Europäische Kommission, die Weltbank und die internationale Telekommunikationsunion hatten Delegierte zur Konferenz entsandt. Daneben waren unter anderem nationale und regionale Telekommunikationsunternehmen, Handy-, Satelliten- und Festnetzbetreiber, Internet-Service-Provider, Anbieter von Glasfasernetzen, aber auch Banken oder Beratungsunternehmen vertreten.
Das Telekommunikationsnetz im Kaspisch-Zentralasiatischen Raum befindet sich auf niedrigstem Niveau und ist größtenteils veraltet. Die Bedeutung einer funktionierenden Kommunikationsinfrastruktur für Wirtschaft und Gesellschaft wurde bereits erkannt und genießt höchste Priorität. Digitalisierung und Ausbau der Kapazitäten stehen an erster Stelle. Zudem nimmt die Internet-Nutzung trotz Zensur und eingeschränktem Zugang zum weltweiten Netz in einigen der Teilnehmerländer zu: Die Branche verzeichnet jährliche Wachstumsraten von bis zu 150 Prozent - Tendenz steigend.
Die Lightmaze Solutions AG erkannte die sich bietende Chance frühzeitig und beschloss, als Anbieter intelligenter optischer Netze in diesem Markt der Zukunft aufzutreten. In intensiven Einzelgesprächen stellte das Unternehmen seine Produkte und sein einzigartiges Konzept vermaschter optischer Netze vor und vertiefte erste Kontakte, die auf der Computermesse CeBIT in Hannover wenige Wochen zuvor hergestellt worden waren.
"Die Teilnahme an der Caspian Telecoms Exhibition and Conference bedeutet für uns einen entscheidenden Schritt in einen aufstrebenden Markt. Wir konnten wichtige Kontakte knüpfen und Weichen für die Zukunft stellen", zieht Dr.-Ing. Elke Jahn, CEO von Lightmaze Solutions AG, ein positives Fazit.

Lightmaze Solutions AG

Die Lightmaze Solutions AG entwickelt, fertigt und vertreibt aktive Komponenten und Module, sowie Netzmanagement für intelligente optische Netze im Metro- und SAN-Bereich.
Die Lightmaze-Produkte ermöglichen eine verbesserte Nutzung von Glasfasernetzen durch intelligente optische Netzlösungen im SAN- und Metro- Bereich (Punkt-zu-Punkt-, Ring- und vermaschte Architektur) sowie die Migration in zukünftige komplexe Netzarchitekturen. In den hochmodularen Produkten sind die vier wesentlichen Bestandteile heutiger Netze, WDM (Wavelength Division Multiplexing), TDM (Time Division Multiplexing), Cross Connect und intelligentes Netz-Management integriert. Diese Integration eröffnet Netzbetreibern bislang ungeahnte Möglichkeiten des Netzdesigns bei vergleichsweise geringem Verwaltungs- und Investitionsaufwand.
Die Produktplattform der Lightmaze Solutions AG reduziert die Komplexität heutiger Netze und bringt Intelligenz in bislang starre Infrastrukturen. Zukünftige Schwerpunkte von Lightmaze Solutions AG sind die Produktweiterentwicklung mit neuen
Eigenschaften und der Aufbau eines internationalen Partnervertriebes.

Firmensitz der Lightmaze Solutions AG ist Eisingen (Würzburg). Gegenwärtig sind 35 Personen beschäftigt, davon 70% in Forschung und Entwicklung.
Dem Vorstand der Lightmaze Solutions AG gehören CTO: Dr.-Ing. Niraj Agrawal und CEO: Dr.-Ing. Elke Jahn an.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.