Mit Kyocera zum neuen Photovoltaik-Weltrekord im Stadionbau

Solarwunder von Bern

Esslingen, (PresseBox) - Heute wird auf dem „STADE DE SUISSE Wankdorf Bern“ die weltgrößte stadion-integrierte Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Nach der zusätzlichen Installation von 2.808 Solarmodulen verfügt das Stadion insgesamt über 7.930 Module von dem japanischen Technologie-Unternehmen Kyocera mit einer Gesamtleistung von 1.346,774 kWp. Die komplette Anlage schafft einen jährlichen Energieertrag von 1.134.045 kWh und erspart den Ausstoß von 630 Tonnen CO2 pro Jahr.

Das Stadion des Schweizer Fußball-Erstligisten „BSC Young Boys Bern“ trägt nach dem Ausbau die weltweit größte integrierte Photovoltaikanlage auf seinem Dach. Die Komplettanlage leistet 1.346,774 kWp, wurde vom Systemanbieter TRITEC geplant und in einer Gesamtbauzeit von etwa 10 Monaten auf dem STADE DE SUISSE montiert. Der erzeugte Energieertrag von 1.134.045 kWh pro Jahr deckt den Stromverbrauch von mehr als 350 Haushalten à vier Personen ab.

„Wir sind sehr stolz auf die Einzigartigkeit dieser Anlage und freuen uns, dass wir mit den Solarmodulen von Kyocera einen Beitrag zu diesem innovativen und ökologisch wertvollen Projekt leisten durften“, sagt Mitsuru Imanaka, Präsident der Kyocera Fineceramics GmbH in Europa.

Seit Ende April 2007 wurden zu den 5.122 Kyocera KC167GH-2 aus der ersten Bauphase zusätzlich 2.808 Solarmodule des Typs KC175GHT-2 auf dem Stadion angebracht. Die neuen Module, mit einer installierten Leistung von 491,4 kWp, schaffen alleine einen zusätzlichen Energieertrag von 434.045 kWh pro Jahr, und ersparen einen jährlichen CO2-Ausstoß von 240 Tonnen.

Das STADE DE SUISSE Wankdorf Bern wurde für die Integration der Photovoltaikanlage sowohl mit dem Schweizerischen als auch mit dem Europäischen Solarpreis ausgezeichnet und ist als Austragungsort für die Europameisterschaft in der Schweiz und in Österreich bestens gerüstet.

Solarmodule:
5.122 Kyocera KC167GH-2
2.808 Kyocera KC175GHT-2
Wechselrichter:
7 SolarMax 125
4 SolarMax 100C
MontageSystem: Alufix
Installierte Leistung: 1.346,774 kWp
Energieertrag: 1.134.045 KWh p.a.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Energie- / Umwelttechnik":

Die Smarte Fabrik von Fujitsu, die im Kundentakt atmet

Was pas­siert, wenn Qua­li­tät „Ma­de in Ger­many“ mit ja­pa­ni­schem Know-how kom­bi­niert wird? Es ent­steht der Qua­li­täts­stand­ort von Fu­jit­su in Augs­burg. Mit sei­ner „Smart Facto­ry“ kann das Un­ter­neh­men je­der­zeit in­di­vi­du­el­le Kun­den­an­fra­gen be­darfs­ge­recht er­fül­len.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.