Neue Testlösung von Keysight Technologies ermöglicht genauere und verlässlichere Charakterisierung breitbandiger Millimeterwellen-Designs

Netzwerkanalysator-basierte Testlösung bietet Metrologielabor-Genauigkeit, höchste Stabilität und Rückführbarkeit auf nationale Kalibriernormale

Santa Rosa, California, (PresseBox) - .
Das Wichtigste in Kürze:


Amplitudenstabilität <0,015 dB, Phasenstabilität <0,15° über 24 Stunden
Genauere Charakterisierung und Modellierung von Wafern, Bauteilen und Geräten
Längeres Kalibrierintervall dank extrem hoher Stabilität


 Keysight Technologies, Inc. (NYSE: KEYS) präsentiert eine breit­bandige Millimeterwellen-Netzwerkanalysatorlösung mit bislang unerreichter Systemgenauigkeit über den gesamten Frequenzbereich bis 120 GHz. Die neue Millimeterwellen-Testlösung Keysight N5290/91A liefert Messergebnisse mit Metrologielabor-Genauigkeit, die es Entwicklern ermöglichen, anspruchsvolle Milli­meterwellen-Designs verlässlich zu charakterisieren.

Die neue Testlösung bietet eine extrem hohe Amplituden- und Phasenstabilität von <0,015 dB bzw. <0,15° über 24 Stunden und ermöglicht dadurch eine äußerst genaue Charakterisierung und Modellierung von Wafern, Bauteilen und Geräten.

In der neuen Testlösung steckt Keysights jahrzehntelange Messtechnik-Erfahrung. Das zeigt sich auch bei der Kalibrierung auf der Basis einer hochgenauen Datenbank, die ein 1,0-mm-Kalibrier-Kit (85059B) und ein 1,0-mm-Verifikations-Kit (85059V) unterstützt. Dadurch sind die Messergebnisse auf die Kalibriernormale nationaler Metrologie-Institute rückführbar.

Kernelemente des Systems sind ein Keysight PNA- oder PNA-X-Netzwerkanalysator, ein Frequenzextendermodul der Serie N5293A und der Testsetcontroller N5292A. Zur Vereinfachung von Labormessungen kann der Frequenzextender auf einen optionalen Positionierer montiert werden..

Robuste 1,0-mm-Messanschlüsse gewährleisten reproduzierbare Verbindungen, das verringert die Kali­brierunsicherheit und erhöht die Systemmessgenauigkeit. Systematische Messfehler durch Steckverbinder können automatisch herausgerechnet werden (De-Embedding). Bei On-Wafer-Messungen kann die Kali­brierung an den Prober-Prüfspitzen erfolgen.

Bei Bedarf kann der Messbereich durch Option 205 oder 425 nach unten bis auf 900 Hz erweitert werden, sodass auch die Niederfrequenzeigenschaften des Testobjekts charakterisiert werden können. Das ist besonders hilfreich bei Messungen an verlustarmen Wellenleiterstrukturen, wie sie bei Hochgeschwindig­keits-Digitalschaltungen üblich sind.

Zusammen mit seinem Lösungspartner Cascade Microtech hat Keysight eine Komplettlösung für Wafermessungen (WMS, Wafer Measurement Solution) entwickelt, die auf dem N5290/91A und dem Keysight W8580BP WaferPro Express Core Measurement Bundle (Software, Treiber und Datenbank) basiert. Das WMS-Programm garantiert optimale Konfiguration, fehlerfreie Installation und kompetenten Support; es minimiert die Risiken und verkürzt die Zeit bis zur ersten Messung.

Die Breitband-Millimeterwellen-Testlösung unterstützt zahlreiche bewährte Messapplikationen von Keysight, insbesondere für folgende Messaufgaben: Vollständige Charakterisierung von Verstärkern und Frequenzumsetzern (Gain Compression Software Option), Charakterisierung von Mischern und Frequenzumsetzern (Scalar Mixer Software Option) und kalibrierte Mehrkanal-Spektrummessungen (Extended Spectrum Analyzer Software Option).

Intuitiv zu bedienen dank neuartiger Multi-Touch-Benutzeroberfläche,

Als weitere Neuheit stellt Keysight eine Multi-Touch-Benutzeroberfläche (UI) für alle Modelle der Netzwerkanalysatorfamilie PNA vor. Diese Geräte sind jetzt mit einem 12,1-Zoll- (30,7 cm) Widescreen-Bildschirm ausgestattet und bieten Schnellzugriff auf häufig benutzte Funktionen. Die Einstellungen werden über "Registerkarten" mit berührungsempfindlichen Softkeys und Dialog-Menüs vorgenommen. Messkurven können mittels intuitiver Single- und Multi-Touch-Gesten verschoben/kopiert (drag-and-drop) oder vergrößert werden.

Weitere Informationen über die Breitband-Millimeterwellen-Netzwerkanalysatorlösung N5290/91A finden Sie unter www.keysight.com/find/millimeter-wave. Produktfotos unter www.keysight.com/find/broadbandmillimeterwavesolutions-images. Hintergrundinformationen für Medien unter www.keysight.com/find/broadbandmillimeterwavesolutions-backgrounder.

Keysight Technologies Deutschland GmbH

Keysight Technologies (NYSE: KEYS) hilft seinen Kunden, zukunftsweisende elektronische Produkte und Systeme schneller und kostengünstiger auf den Markt zu bringen. Wann und wo auch immer elektronische Signale im Spiel sind - Keysight hat passende Testlösungen parat. Das Lösungsangebot reicht von der Design-Simulation über die Prototypenvalidierung und den Produktionstest bis hin zur Netzwerkoptimie­rung. Keysight bedient Kunden in den unterschiedlichsten Märkten: Telekommunikation, Internet- Infrastruktur, Luft-/Raumfahrt-/.

Wehrtechnik, Automobilindustrie, Halbleitertechnik, allgemeine Elektronik und mehr.

Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von $2,9 Milliarden. Im April 2017 hat Keysight Ixia übernommen, ein führendes Unternehmen im Bereich Netzwerk-Test, Sichtbarkeit und Sicherheit.

Weitere Informationen unter www.keysight.com, in unserem Newsroom unter www.keysight.com/go/news sowie sowie auf Facebook, Google+, LinkedIn, Twitter und YouTube.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.