Internationale Aufträge aus der Kosmetikindustrie

Anlagen zur Herstellung von Kosmetika in Spanien und Brasilien / Auftragsvolumina von rund vier Mio. Euro / 1.000 Liter-Versuchsanlage im Labor in Schopfheim eröffnet neue Möglichkeiten

(PresseBox) ( Schopfheim, )
Die EKATO SYSTEMS GmbH, eine Tochtergesellschaft der EKATO Group, hat zwei Aufträge für Anlagen zur Herstellung von Kosmetikprodukten gewonnen. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund vier Mio. Euro. 2,5 Mio. Euro lässt sich einer der größten Kosmetikhersteller in Brasilien die Technologie von EKATO SYSTEMS kosten. Der Exklusivlieferant einer Supermarktkette in Spanien investiert 1,5 Mio. Euro. Die Anlagen bestehen aus jeweils mehreren Mischkesseln im Maßstab 5.000 Liter und sind sowohl für hohe als auch für niedrige Viskositäten geeignet. Eingesetzt werden sie zur Produktion von Körperpflegeprodukten wie z.B. Cremes, Lotionen oder Gelen.

Versuche im Produktionsmaßstab geben Prozesssicherheit

"Unsere Versuchsanlage mit 1.000 Liter Fassungsvermögen am Standort Schopfheim hat wesentlich zur Sicherung der beiden Aufträge beigetragen", erklärt Alexander Lukas, Leiter Forschung & Entwicklung bei EKATO SYSTEMS. Sie ermögliche EKATO im Gegensatz zu sonst im Markt üblichen Technikumsanlagen von maximal 50 bis 100 Liter Kapazität die Versuchsdurchführung im Produktionsmaßstab. "Durch den Großmaßstab können wir den Kunden eine noch genauere Skalierbarkeit und damit mehr Prozesssicherheit für die Produktion anbieten sowie den erheblichen Vorteil kürzerer Prozesszeiten bei gleichzeitig höchster Qualität zeigen", so Lukas. Die beiden Kunden aus Spanien und Brasilien hatten vor der Erteilung der Aufträge die Möglichkeit, an der Versuchsanlage in Schopfheim ihre eigenen Produkte testweise herzustellen und sich dadurch von der hochwertigen EKATO Technik zu überzeugen.

EKATO SYSTEMS präsentiert sich auf der POWTECH/TECHNOPHARM vom 27. bis 29. April 2010 in Nürnberg am Stand 374 in Halle 5.

Bild: Die 1.000 Liter Versuchsanlage von EKATO SYSTEMS in Schopfheim ist die Basis für die erfolgreichen Großprojekte. Die UNIMIX Mischer der Serie UNIMIX SRA/C sind wegen Ihrer Vielseitigkeit die zurzeit am häufigsten nachgefragten Produkte von EKATO SYSTEMS und werden vor allem in der kosmetischen und pharmazeutischen Industrie eingesetzt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.