PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 14614 (Eaton Electric GmbH)
  • Eaton Electric GmbH
  • Hein-Moeller-Str. 7-11
  • 53115 Bonn
  • http://www.eaton.de

Hochspannung am Südpol: Powerware liefert USV für deutsche Forschungsstation

Powerware 9340-USV gehört zum maßgeschneiderten Stromversorgungskonzept der German Antarctic Receiving Station O`Higgins

(PresseBox) (Erlangen, ) Powerware, einer der führenden Anbieter Unterbrechungsfreier Stromversorgungen (USVen), ist am neuen Stromversorgungsmodul der deutschen Antarktis-Forschungsstation O’Higgins beteiligt. Ein Powerware-9340-Modell übernimmt zusammen mit einem Dieselgeneratorsatz die Stromversorgung der German Antarctic Receiving Station (GARS O’Higgins) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Aufgrund der extremen Witterungsverhältnisse ist das gesamte Stromversorgungsmodul in einem speziellen Container untergebracht, der am 15. November 2003 auf die Reise in Richtung Südpol geschickt wurde. Dort angekommen soll das Modul im Laufe des Februars – noch im antarktischen Sommer – in Betrieb gehen.

Das Stromversorgungsmodul, das der Powerware-3-Phasen-Partner IPS GmbH gemeinsam mit den Firmen Casa Energiesysteme und Glatt konzipiert und gebaut hat, besteht aus einem 75-kVA-Dieselgeneratorsatz, einer Powerware-9340-USV mit 130 kVA Leistung sowie zusätzlichen Heizungen und Isolierungen und einem Tank für einen dreitägigen Kraftstoffvorrat. Die deutsche Forschungsstation wird zukünftig von dem Modul versorgt, zusammen mit Netzeinspeisungen eines bereits vorhandenen Stromerzeugers mit 117 kVA (bei Betrieb unter Volllast) oder alternativ von der benachbarten chilenischen Station (Teillastbetrieb und bei automatischem Betrieb). Dabei ist der im Container eingebaute 75-kVA-Generator für die Grundlast zuständig, wobei auch die Batterien der USV nachgeladen werden. Die USV bedient gesichert sowohl die Grundlast (Computer, Sensoren automatische Systeme) als auch Spitzenlasten innerhalb begrenzter Zeitintervalle bei einer Leistung von bis zu 130 kVA. Selbst bei Ausfall des Generators wird bei Volllast die Stromversorgung bis zu 12 Minuten aufrechterhalten. Durch den Einsatz einer Powerware-USV mit IGBT-Gleichrichter, der sich durch einen hohen Wirkungsgrad und große Zuverlässigkeit auszeichnet, konnte man auf ein kleines Generatormodell zurückgreifen. Auch die USV selbst ist im Vergleich zu ihrer Leistung sehr kompakt und leicht – wichtig beim begrenzten Platzangebot eines 20-Fuß-Standardcontainers, der maximal zehn Tonnen wiegen darf.

Die GARS O’Higgins dient zum einen als Empfangsstation für Daten von Forschungssatelliten in Umwelt- und Klimaforschung, zum anderen arbeitet sie als Radiointerferometrie-Vermessungsstation mit Radioteleskopen in aller Welt zusammen. Durch die gemeinsame Anpeilung weit entfernter kosmischer Radioquellen (Quasaren) können nach dem Prinzip der VLBI (Very Long Baseline Interferometry) hochpräzise Messungen durchgeführt werden. Diese umfassen sowohl astronomische und astrometrische Positionsbestimmungen als auch geodätische Messungen – wie beispielsweise die plattentektonischen Bewegungen der Erdkontinente. Im Labor arbeiten mehrere Monate im Jahr internationalen Forschergruppen. In den „unbemannten“ Perioden müssen viele der hochempfindlichen Messinstrumente wie Maser oder Ionenpumpen, automatisch arbeitende Geräte, Computer und Kommunikationssysteme durch Notstromversorgungen in Betrieb gehalten werden. Hierfür lässt sich das komplette Stromversorgungsmodul auch fernüberwachen und fernsteuern – sowohl von Deutschland aus als auch vom Wohn- und Arbeitscontainer vor Ort bei schlechter Witterung.

circa 3.250 Zeichen mit Leerzeichen

Diesen Text sowie Bildmaterial können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de.

Powerware ist weltweit führend bei hochentwickelten Stromversorgungslösungen mit den Unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USVs) der Powerware GmbH und dem wohl breitesten Angebot an AC/DC-Stromversorgungen, DC/DC-Wandlern und Labornetzteilen von Lambda. Die Produktpalette umfasst Systeme für Gleich- und Wechselstrom, Produkte zur Stromumwandlung und zur Fernüberwachung sowie schlüsselfertige Integrations- und Supportdienstleistungen. Diese Produkte und Dienstleistungen gewährleisten - gemäß den Anforderungen im digitalen Zeitalter - die Systemverfügbarkeit bei Netzstörungen aller Art. Sie werden in Local Area Networks (LANs) und Wide Area Networks (WANs) eingesetzt, sichern Daten- und Sprachübertragung über Internet-Protocol (IP)-Netzwerke, schützen verteilte Unternehmensstandorte, Standleitungen und drahtlose Kommunikationsnetze und eignen sich besonders für industrielle Anwendungen. Powerware hat seinen Hauptsitz in Raleigh, North Carolina, und gehört zur Invensys plc, London.
Weitere Informationen zu Powerware im Internet unter: http://www.powerware.de.

Weitere Informationen:

Powerware GmbH – Marketing
Karin Hernik, Manager Marcom
Am Weichselgarten 30 a
D-91058 Erlangen
Fon +49 (0)91 31 / 77 70-0
Fax +49 (0)91 31 / 77 70-222
Karin.Hernik@powerware.com
http://www.powerware.de

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH
Florian Schleicher, Kundenberater
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
powerware@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de

Eaton Electric GmbH

Die Eaton Corporation ist ein diversifiziertes Industrieunternehmen, dessen Umsätze im Jahr 2006 12,4 Mrd. USD betrugen. Eaton ist weltweit führend in elektrischen Systemen und Komponenten für Stromversorgungsqualität, -verteilung und -steuerung; Hydrauliksysteme und Dienstleistungen für Industrie-, Fahrzeug- und Luftfahrt-Equipment; intelligente Lkw-Antriebssysteme für Sicherheit und sparsamen Kraftstoffverbrauch; sowie für Lüftungsanlagen für Automotoren, Antriebssystemlösungen und Spezialsteuerungen für Leistung, sparsamen Kraftstoffverbrauch und Sicherheit. Eaton beschäftigt 63.000 Mitarbeiter und verkauft seine Produkte an Kunden in über 140 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.eaton.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.