CEWE Preisträger des ersten "Excellence Award" der SOS-Kinderdörfer weltweit

Nachhaltiges und innovatives Engagement für Kinder

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die CEWE Stiftung & Co. KGaA ist für ihr außergewöhnliches soziales Engagement von den SOS-Kinderdörfern weltweit ausgezeichnet worden. Das europaweit agierende Unternehmen hat in den Jahren 2013 bis 2017 über 1 Million Euro für Familien und Kinder in Not gespendet und erhielt dafür den ersten Excellence Award.

Insbesondere für das Erreichen der Gesamtspendensumme von 1 Million Euro zeichnete SOS-Kinderdörfer weltweit zum ersten Mal ein Unternehmen mit dem Excellence Award aus. Überreicht hat den Preis Sabine Fuchs, Geschäftsführerin der SOS-Kinderdörfer Global Partner. Die Feier für SOS-Unterstützer wurde vom Kabarettisten Dieter Nu(h)r begleitet, der seine Eindrücke von SOS-Hilfsstützpunkten in einem CEWE FOTOBUCH festgehalten hat. Zahlreiche Exemplare davon wurden noch am Abend der Veranstaltung verkauft, alleine das CEWE FOTOBUCH im XXL-Format erzielte einen Erlös von 5000 Euro.

Bereits seit 2013 unterstützt CEWE, Europas führender Fotoservice und Kommerzieller Online-Druckpartner, die Arbeit von SOS-Kinderdörfer weltweit. Das Unternehmen engagiert sich mit Geld- und Sachspenden sowie dem ehrenamtlichen Einsatz vieler seiner Mitarbeiter, dies sowohl für Einrichtungen in Deutschland als auch für ausgewählte internationale Projekte. So entstanden besonders enge Beziehungen zu den Kinderdörfern in Ghana, Ungarn, Tschechien, Polen, Österreich, Frankreich, Deutschland und Belgien.

„CEWE versteht seinen wirtschaftlichen Erfolg in ganz besonderer Weise als Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft. Und das mit Ausdauer und Kreativität. So sind SOS und CEWE seit vier Jahren partnerschaftlich eng miteinander verbunden. Ob vor Ort innerhalb Deutschlands oder weltweit. Dringend benötigte Nothilfeprogramme oder auch zahlreiche neue Wohn- und Unterstützungsprojekte gehören regelmäßig dazu. Dank der langfristigen und unbürokratischen Unterstützung durch CEWE konnten sehr viele Hilfsprojekte initiiert und erfolgreich umgesetzt werden", würdigt Sabine Fuchs den nachhaltigen Beitrag der CEWE Unternehmensgruppe für das Gemeinwohl, insbesondere für Familien und Kinder in Notsituationen.

Frau Dr. Christine Hawighorst, Leiterin Presse und Nachhaltigkeit, freute sich sehr über diese Auszeichnung des Firmenengagements und erwähnte, dass SOS stets ein verlässlicher Partner für viele CEWE Hilfsprojekte sei. Matthias Meß, Geschäftsführer CEWE Mönchengladbach, ergänzte:“ Mit dem Engagement unserer Mitarbeiter und den finanziellen Hilfen des Unternehmens können viele Projekte für Familien und Kinder europaweit mit Leben gefüllt werden. Das werden wir auch in 2017 weiter ausbauen“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.