e-bug unterstützt Hannoverschen Schutzkreis notleidender Kinder

Allen ausgehenden Sendungen des Computer-Händlers liegen Prospekte der Stiftung bei, die sich um notleidende Kinder kümmert

Alfeld, (PresseBox) - Der Computer- und Home-Entertainment-Händler e-bug hat seine Unterstützung für die Stiftung Hannoverscher Schutzkreis notleidender Kinder ausgeweitet, teilt das Unternehmen mit.

Zweck der Stiftung ist die Unterstützung von in gesundheitliche oder materielle Not geratenen Kindern in der Region Hannover. Dabei soll laut Eigendarstellung insbesondere solchen Kindern eine Hilfestellung geboten werden, die unter dem plötzlichen Wegfall familiärer Strukturen leiden.

e-bug hat nach eigenen Angaben bereits in der Vergangenheit wiederholt Geld für diesen guten Zweck gesammelt, will nun sein Engagement aber dauerhaft installieren und verstärken. Ab sofort liegt allen Produktsendungen des Unternehmens eine Broschüre über die Stiftung und ihre Zwecke bei, darüber hinaus wird unter www.e-bug.de zu Spenden aufgerufen, heißt es aus Alfeld.

"Wir sind von dieser Einrichtung und ihren Motiven überzeugt. Alle Mitarbeiter der Stiftung handeln ehrenamtlich und erhalten keine Spesen oder sonstigen Ausgleich. So wird sichergestellt, dass jeder Cent da ankommt, wo er ankommen soll, nämlich bei den Kindern", betont Fabian Falldorf, Vertriebsleiter bei e-bug.

Das Unternehmen versichert, Spenden seiner Kunden unverzüglich und ebenfalls ohne Abzüge an die Stiftung weiterzuleiten. Darüber hinaus sind, so Falldorf, in Zukunft verschiedene Aktionen geplant, bei welchen Geld für diese Verwendung zusammenkommen soll.

BUG Computer Components AG

e-bug (www.e-bug.de) ist einer der führenden Premium-Onlinehändler Deutschlands. Beste Kundenunterstützung und kompetenter Support bei einem breiten Spektrum an hochwertigen Computer- und Elektronikartikeln stehen an erste Stelle. e-bug ist Microsoft Gold Certified Partner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.