Effizientes Web-to-Print mit der iBrams Prepress Edition

Neues Angebot fuer einfache Korrektur-Workflows in der Druckindustrie

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Die Brand Implementation Group, ein Unternehmen der Branding-Agentur Peter Schmidt Group, erweitert mit der iBrams Prepress Edition ihr Angebot im Web-to-Print-Umfeld. Kleine und mittelstaendische Firmen im Bereich Druckvorstufe koennen mit der neuen iBrams-Version Korrektur-Workflows mit ihren Kunden schneller und effizienter durchfuehren. Sie profitieren davon, dass die iBrams Prepress Edition ueber das Internet stets den Zugriff auf aktuelle, konsistente Daten und Vorlagen im nativen InDesign-Format ermoeglicht. Anwender koennen so Entwuerfe im Layout als Vorschau anschauen und korrigieren. Dafuer wird lediglich ein Internetanschluss benoetigt, es muss keine zusaetzliche Software installiert werden. Bisher wurden in diesen Abstimmungsprozessen haeufig PDF-Dateien editiert, was nur sehr begrenzte Bearbeitungsoptionen bietet und zudem immer eine doppelte Bearbeitung der Daten erfordert. Die neue Loesung, die im Vergleich zur iBrams-Vollversion wesentlich guenstiger erworben werden kann, wurde auf Anregung des iBrams-Partners baum-systems entwickelt. Der Beratungs- und Systemdienstleister betreut viele Druckereien und Vorstufenunternehmen und kennt daher sehr genau deren Anforderungen an Funktion und Preis.

Optimale Loesung fuer kleine und mittlere Unternehmen "Wir haben uns auf der Suche nach einer Loesung fuer unsere Kunden im Prepress-Umfeld europaweit nach einem passenden Angebot umgesehen. Die existierenden Varianten waren jedoch entweder zu kostspielig oder zu wenig leistungsfaehig fuer unsere Beduerfnisse", sagt René Donner von baum-systems. "Deshalb sind wir froh, dass wir jetzt gemeinsam mit der Brand Implementation Group eine speziell fuer diesen Markt zugeschnittene Loesung anbieten koennen. Die iBrams Prepress Edition ist bestens fuer die Beduerfnisse in der Druckvorstufe geeignet und ebnet den Weg fuer einfache und effiziente Web-to-Print Workflows."

Kaeufer der iBrams Prepress Edition haben zudem die Moeglichkeit, spaeter ein Update auf die Vollversion von iBrams zu erwerben, das ihnen die automatisierte Produktion von Kommunikations- und Werbemitteln aller Art in Einklang mit den Design-Regeln ermoeglicht. Als Design Management System verwaltet iBrams alle Vorlagen fuer Kommunikationsmittel und stellt diese webbasiert zur Verfuegung. So sorgt iBrams dafuer, dass neue Regeln und Kommunikationsvorgaben schnell verbreitet und keine veralteten Muster verwendet werden. Klaus Messlinger, Product Manager iBrams, erklaert: "Fuer den Komplettpreis von 29.000 Euro erhalten Kaeufer der iBrams Prepress Edition eine vollstaendige Web-to-Print-Loesung inklusive Adobe InDesign Server. Durch die Moeglichkeit eines Upgrades auf die Vollversion von iBrams besteht ausserdem ein Hoechstmass an Investitionssicherheit. Das kann derzeit kein anderes System bieten."

Ueber baum-systems

baum-systems Deutschland GmbH ist ein Beratungs-, Integrations- und Systemanbieter mit Fokus auf die Medienbranche. Das inhabergefuehrte Unternehmen bietet als etablierter Beratungs- und Systemdienstleister seinen Kunden aus den Bereichen Medien und Industrie umfassende IT-Loesungen. Die Kernkompetenzen liegen im strategischen Consulting und der Realisierung ausgefeilter Loesungen fuer Hochverfuegbarkeit, Backup, Netzwerk- und Systemmanagement. baum-systems integriert iBrams in bestehende Asset-Management- und Workflowsysteme. Durch diese Kombination erreicht "Marketing Automation" eine voellig neue Qualitaet.

Ueber iBrams

Vor dem Hintergrund der Globalisierung und der damit einhergehenden Internationalisierung der Unternehmen gewinnt die effektive und professionelle Implementierung von Marken immer staerker an Bedeutung. Mit der Ueberfuehrung der fuer die Markenimplementierung zustaendigen Teams in ein eigenstaendiges Schwesterunternehmen, die Brand Implementation Group, hat die Peter Schmidt Group als eine der fuehrenden deutschen Branding-Agenturen dieser Entwicklung fruehzeitig Rechnung getragen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.