Wissensvermittlung in Transformations-prozessen erfolgreich gestalten

Beck et al. Services auf dem 2. Fernausbildungskongress der Bundeswehr vom 20.-22. September in Hamburg

(PresseBox) ( München, )
Beck et al. Services ist erneut Sponsor des Fernausbildungskongresses der Helmut-Schmidt Universität/ Universität der Bundeswehr. Außerdem wird Beck et al. Services - wie im Vorjahr - mit einem Stand auf der kongressbegleitenden Fachmesse vertreten sein. Kongress und Messe finden vom 20.-22. September in Hamburg an der Universität der Bundeswehr statt. Für Beck et al. Services steht das Thema „Transformationsprozesse erfolgreich gestalten“ im Mittelpunkt. Denn: Für immer mehr Instituti-onen im staatlichen Bereich ist Veränderungsmanagement ein Dauerthema. Jedes erfolgreiche Changemanagement benötigt allerdings effiziente Prozesse der Wissensvermittlung. Mit der Wissensplattform explicanto entwickelte Beck et al. Services eine Lösung, um Know-how in Organisationen effizient und zielgerichtet zu vermitteln. Das Werkzeug, das beispielsweise für Unternehmen wie der Continental AG erfolgreich im Einsatz ist, wird in Hamburg erstmals in der Version 3.0 vorgestellt. Beck et al. Services ist - zusammen mit dem Unternehmen CBT+L - am Stand 9 auf der Fachmesse zu finden.

Entdecken – Vermitteln - Qualifizieren
Wissensaufnahme, Verarbeitung und Wissensverteilung sind so vielfältig, wie die Aufgabenstellungen in Transformationsprozessen selbst. Diese Aufgaben benötigen meist sowohl eine individuelle Herangehensweise als auch verschiedene Werkzeuge. Auf Stand 9 wird eine Bandbreite von Werkzeugen vorgestellt, die das Entde-cken und Bereitstellen von Informationsquellen, den Prozess der Wissensvermittlung sowie die Qualifizierung abdecken:



Mit L4 bietet Beck et al. Services ein durchgängiges Werkzeug-Portfolio, das strukturierte Vernetzung beliebiger Wissensquellen ermöglicht. L4 macht begriffliche Zusammenhänge bereichs-übergreifend transparent. Relevante Informationen werden im jeweiligen Anforderungskontext direkt verfügbar. Informationen werden nicht gesucht, sondern on demand in dem jeweils benötigten Kontext intuitiv bereitgestellt. Das Werkzeug explicanto eignet sich vor allem für den Prozess der Wissensvermittlung. Wissen wird elektronisch aufbereitet und über eine Verteilkomponente zielgruppengerecht verteilt. Programmierkenntnisse sind für die Erstellung technologiegestützter Kurse in explicanto nicht notwendig. Die Software Evolution von CBT+L ist eine eLearning-Produktionsplattform. Sie bezieht Kunden direkt in den Pro-duktionsprozess ein und hat sich beim Thema Qualifizierung sehr bewehrt. Stefan Kurz, Produktmanager für explicanto bei Beck et al. Services: „L4 und explicanto ergänzen sich mit Evolution, um Transformationsprozesse in Unternehmen erfolgreich zu gestalten. Die Kette aus Entdecken-Vermitteln-Qualifizieren wird umfassend begriffen. Das ist auch ein wesentlicher Grund warum wir gemeinsam mit CBT+L in Hamburg antreten."

3.0 Version von explicanto bietet zusätzlichen Nutzen
Die explicanto-Version 3.0, die in Hamburg erstmals vorgestellt wird, optimiert die Wissensvermittlung noch weiter:
• Eine neue, personalisierte Oberfläche für den Anwender unterstützt Kommunikationsprozesse im Rahmen einer kollaborativen Inhaltser-stellung. Dieser neue explicanto-Workspace steigert die Effizienz von Arbeitsschritten, insbesonders im Aufgaben- und
Notizmanagement.
• Ein aktualisiertes Look & Feel lässt die Anwendung in neuem „Out-fit“ glänzen. Das Fenstermanagement wurde beispielsweise neu organisiert. Die Anwendungsoberfläche ist jetzt auch komplett lokali-sierbar.


Dies erleichtert den Einsatz von explicanto in verschiedenen Sprachversionen und bietet neue Möglichkeiten im internationalen
Umfeld.
• Ein integrierter Bildbearbeitungseditor dient der schnellen und ein-fachen Integration von Bildmedien in technologiegestützte Lernkam-pagnen. Die Hilfe eines Mediaexperten ist dabei nicht notwendig. Die Autonomie des Autors, Kurse komplett in Eigenregie zu erstel-len, wird mit dem Bildbearbeitungseditor gestärkt.
• Die neue Version enthält ebenfalls die Möglichkeit in Power Point erstellte Inhalte schnell und problemlos in die zentrale Medienbiblio-thek von explicanto zu importieren.
• explicanto 3.0 enthält ferner neue Komponenten, die zur einfachen Erstellung von Interaktionselementen (z.B. Animationen) dienen. Die Zuhilfenahme eines Medienexperten ist auch hier nicht notwendig.

Über explicanto
explicanto ist eine Softwarelösung, die Organisationen in die Lage versetzt, Wissen schnell, effizient und kontrolliert zu sammeln, vermittelbar aufzubereiten und zu ver-teilen. explicanto ist eine in der Praxis entwickelte und in vielfältigen Einsatzszenarien erprobte Lösung der Beck et al. Services GmbH. Neben explicanto sind die Schwer-punkte der 1998 gegründeten Beck et al. Services GmbH Business Application Out-sourcing und IT Consulting. Zum Kundenstamm gehören u.a. Continental AG,
Thomas Cook AG, Rohde & Schwarz, AGS (KarstadtQuelle), Klüber Lubrication, ESPRiT Consulting oder die Bundesakademie für Sicherheitspolitik. Weitere Informa-tionen unter: www.explicanto.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.