PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 916718 (Weidmüller)
  • Weidmüller
  • Klingenbergstraße 16
  • 32758 Detmold
  • http://www.weidmueller.de
  • Ansprechpartner
  • Horst Kalla
  • +49 (5231) 14-291190

Motoranschlussklemme A-Reihe, Klippon Connect

(PresseBox) (Detmold, ) Weidmüller Klippon® Connect-Reihenklemmen: Effizientes Anschließen von Drehstrommotoren mit neuer Motoranschlussklemme. – Die neue Motoran­schlussklemme ist Bestandteil des Klippon® Connect Applikationsprogramms. Klippon® Connect: Über­zeugendes und derzeit einmaliges Lösungskon­zept für den Schaltschrankbau.    

Zum effizienten Anschließen eines Drehstrommotors offeriert Weidmüller im Klippon® Connect Applikationsprogramm die 5,1 mm breite Motoranschlussklem­me AMC 2.5. Mit ihr lassen sich alle drei Phasen plus PE-Leiter zeit- und platzsparend an­schließen. Der PE-Anschluss ist als Omega-Feder ausgeführt, d.h. sobald der An­wender die Klemme auf die Tragschiene aufrastet, wird ein zuverlässiger Kontakt hergestellt. Die Motoranschlussklemme ist ein maßgeschneidertes Appli­kationsprodukt zur Steigerung der Produktivität und Sicherheit im Schaltschrank- und Maschinenbau.

Unter der Prämisse „eine Reihenklemme pro Motor“ realisiert der Anwender einen besonders übersichtlichen Aufbau im Schaltschrank. Vor dem Hintergrund zuneh­mender Komplexität der Anlagen ist dies ein großer Gewinn. Die Motoranschluss­klemmen können sowohl mit als auch ohne integrierte Abschlussplatte eingesetzt werden. Die Variante (AMC 2.5 800V, Breite 6,1mm) mit integrierter Abschlussplatte ist für 800 Volt-Applikationen nutzbar. Eine effiziente Potenzialverteilung innerhalb der Motor­anschlussklemme ist durch den Einsatz vertikaler Querverbindungen möglich, ein­zelne Ebenen werden so schnell und sicher verbunden. Die Bemessungsdaten der AMC 2.5 sind: Bemessungsspannung 690 V (IEC), 150 V (UL); Bemessungsstrom 22 A (IEC), 20 (UL); Leiterquerschnitt 0,14 bis 2,5 mm2 (AWG 28 bis 12). Ein durch­gängiger Querverbindungskanal in jeder Ebene erhöht die Flexibilität und spart Ver­drahtungszeit. Die Querverbinder lassen sich einfach anpassen und kennzeichnen. Der einheitliche Prüf- und Testabgriff auf jeder Ebene vereinfacht die Wartung und Fehlersuche. Streifenmarkierer sorgen für eine effektive Betriebsmittelkennzeich­nung, denn sie lassen sich besonders schnell erstellen und streifenweise anbringen.

Das Reihenklemmenprogramm Klippon® Connect überzeugt durch zahlreiche Vor­teile im gesamten Schaltschrankbauprozess. Ob einfache Handhabung, mehr Platz im Schaltschrank oder Zeitersparnis bei der Montage: Klippon® Connect trägt maß­geblich zur Steigerung von Produktivität, Effizienz und Sicherheit bei. Das Angebot gliedert sich in ein Universal- und Applikationsprogramm. Welches davon die geeig­nete Wahl ist, entscheiden die jeweiligen Anforderungen.

Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. – Let’s connect.

Zusätzliche Informationen: www.weidmueller.com und www.klippon-connect.com

Website Promotion