Zeitgleich in der ganzen Welt

Online-Schulungen bei Weicon

Online-Schulung bei Weicon (PresseBox) ( Münster, )
In vielen Bereichen der Industrie werden Schulungen über das Internet immer wichtiger. Auch beim Münsteraner Hersteller von Kleb- und Dichtstoffen Weicon hält diese Technologie nun Einzug.

Am Hauptsitz in Münster verfügt das Unternehmen jetzt über die technische Ausrüstung für weltweite Videokonferenzen aller Art. So können beispielsweise Produktschulungen, Systemschulungen, Meetings oder Bewerbungsgespräche online abgehalten werden, während sich die Teilnehmer an unterschiedlichen Orten der Welt befinden.

Nach mehreren Testläufen fand die erste Online-Schulung bei Weicon statt. Diese wurde von Mitarbeitern des internationalen Vertriebs in einem Produkt-Schulungsraum gehalten und bot in 90 Minuten einen allgemeinen Überblick über das umfangreiche Produktprogramm.

Schulung der Niederlassungen

In enger Zusammenarbeit mit den acht internationalen Niederlassungen wurden Schulungspläne erstellt, um einzelne Produkte und Produktgruppen in Online-Präsentationen vorzustellen.
Neben Mitarbeitern aus Südafrika, Kanada, Singapur, Tschechien oder Rumänien konnten auch neue Kolleginnen und Kollegen am Standort Münster an diesen Trainings teilnehmen.

„Die Online-Schulungen sind eine effektive Möglichkeit, unser Team weltweit innerhalb kürzester Zeit auf denselben Kenntnisstand zu bringen“, so Geschäftsführer Ralph Weidling zu den neuen technischen Möglichkeiten des Familienunternehmens.

„Die neue Videotechnik hat sich sehr bewährt. Sie soll auch weiterhin für Produktschulungen unserer Kollegen in den Niederlassungen eingesetzt werden. So ist auch trotz der großen Distanzen ein persönlicher Austausch möglich – eine perfekte Alternative zu teuren und zeitaufwändigen Reisen“, so Vitali Walter, Leiter des internationalen Vertriebs bei Weicon.

Aufnahmen der Schulungen

Die Präsentationen wurden zusätzlich gefilmt und archiviert, um auch in Zukunft für Schulungszwecke eingesetzt werden zu können. Somit besteht die Möglichkeit, beispielsweise neue Mitarbeiter oder Handelspartner über die erklärungsbedürftigen chemischen Produkte umfassend zu informieren.

In Zukunft sollen auch die Kunden des Unternehmens mit Hilfe von Videokonferenzen geschult werden oder an Besprechungen teilnehmen können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.