Social Media trifft auf Industrie

Influencer-Tag bei Weicon

Social Media trifft beim Influencer-Tag auf Industrie.
(PresseBox) ( Münster, )
Am Wochenende fand der erste Influencer-Tag bei Weicon statt. Kreative Köpfe aus ganz Deutschland kamen nach Münster, um sich den Hersteller von Kleb- und Dichtstoffen mal ganz aus der Nähe anzusehen.

Influencer sind ein Phänomen aus den Sozialen Netzwerken. Die Meinungsbildner testen und bewerten vor allem Beauty- und Kosmetikprodukte und die neuesten Mode- und Lifestyle-Trends. Ihre Fans und Follower vertrauen auf diese Beurteilungen – was die Influencer zu interessanten Partnern für die Industrie macht.

Bereits seit einigen Jahren arbeitet Weicon mit Influencern bei Instagram und YouTube zusammen. Allerdings mit Social Media-Partnern, die in den Bereichen Handwerk, Do-It-Yourself-Projekte und Elektrik aktiv sind. Diese nutzen die Produkte aus Münster, um beispielsweise alte Fahrzeuge zu restaurieren, um Reparaturen an ihrem Eigenheim vorzunehmen, für Holzarbeiten oder für die Elektroinstallation.

Um die Zusammenarbeit mit den Partnern weiter zu festigen und auszubauen, wurde zum ersten Mal der Influencer-Tag durchgeführt.

Insgesamt zehn Partner machten sich auf den Weg nach Münster, um sich Weicon live und in Farbe anzusehen.

Nach der Unternehmenspräsentation und einem Rundgang über das Firmengelände besuchten die Gäste noch die Produktion der Abisolierwerkzeuge in Ascheberg.

Im Anschluss wurden die Ärmel hochgekrempelt – es folgte ein praktischer Teil, bei dem die chemischen Produkte und Werkzeuge ausprobiert und getestet und jede Menge Fragen zur richtigen Anwendung gestellt werden konnten.

Versorgt mit vielen Tipps und Eindrücken endete der Influencer-Tag mit einer Runde Minigolf auf dem firmeneigenen Platz.

"Es war richtig gut, sich in lockerer Atmosphäre mit unseren Influencern auszutauschen. Wir freuen uns schon auf viele interessante Projekte, die wir in Zukunft gemeinsam umsetzen können. Generell möchten wir zukünftig weitere Kooperationen in diesem Bereich eingehen und sind immer offen für kreative Ideen und Konzepte“, so Kim Kuhlmann, die bei Weicon für die Betreuung der Influencer zuständig ist.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.