PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 699162 (Thomas SCHULZ)
  • Thomas SCHULZ
  • Hospeltstraße 32
  • 50825 Köln-Ehrenfeld
  • http://www.tsc-komm.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Schulz
  • +49 (171) 8686482

Insolvenzverwalter Mucha verkauft Traditionsunternehmen DOLL Spezialfahrzeugbau an Capital Management Partners (CMP)

Martin Mucha von GRUB BRUGGER Rechtsanwälte besiegelt Verkauf der Vermögenswerte an CMP / Wesentliche Teile des Spezialfahrzeugbauers saniert, rund 330 Arbeitsplätze erhalten / Erstes deutliches Signal: Auftritt auf der IAA

(PresseBox) (Oppenau, ) Martin Mucha, Insolvenzverwalter des Spezialfahrzeugbauers DOLL, hat mit Zustimmung des Gläubigerausschusses die Doll Fahrzeugbau AG und die Doll Sachsen GmbH im Wege einer übertragenden Sanierung im Rahmen eines strukturierten Investorenprozesse an die Beteiligungsgesellschaft Capital Management Partners veräußert Beide Standorte von Doll bleiben erhalten und werden von CMP mit rund 330 Beschäftigtenfortgeführt.

„Nach dem erfolgreichen Abschluss des gleich zu Beginn der Insolvenzverfahren eingeleiteten Investorenprozesses ist uns eine Punktlandung gelungen“, informiert Mucha, Partner der Kanzlei GRUB BRUGGER Rechtsanwälte aus Stuttgart. „Denn mir war immer wichtig, dass eine Lösung für Doll vor der Ende September 2014 anstehenden Leitmesse für die Branche, der IAA steht. Das ist uns nunmehr mit vereinten Kräften gelungen“.

Mucha führe weiter aus, dass die Phase der Insolvenzverwaltung dazu genutzt wurde, die Unternehmensgruppe in wesentlichen Teilen zu sanieren. In den letzten Monaten seien notwendige Sanierungsmaßnahmen eingeleitet und durchgeführt worden, um das Unternehmen wettbewerbsfähig aufzustellen. „Diese Maßnahmen waren zwingend geboten, um das Unternehmen für Investoren attraktiv zu machen“, so Mucha.

Der Insolvenzverwalter dankt allen Beteiligten im bisherigen Sanierungsprozess für deren hohes Engagement und deren konstruktive Unterstützung „DOLL zukunftsfähig fortzuführen“.

Die Zusammenarbeit mit allen in den Verkaufsprozess involvierten Parteien sei von großem Vertrauen und außergewöhnlich hohem Einsatz geprägt gewesen. Den Mitarbeitern, für die es keine Aufgaben im Unternehmen mehr gibt, würde der Übertritt in eine sechs monatige Transfergesellschaft angeboten werden. Die Sanierungsbemühungen wurden vor allem auch nachhaltig und vorbehaltlos stets von den regionalen und überregionalen Bankenunterstützt. Der Insolvenzverwalter ist zuversichtlich, dass der Auftritt auf der Leitmesse IAA als erstes deutliches Signal und als selbstbewusster Auftritt des Traditionsunternehmens gegenüber dem Wettbewerb wahrgenommen wird.

Über Capital Management Partners

CMP Capital Management Partners ist eine erfahrene deutsche Beteiligungsgesellschaft, die auf Umbruch- und Sondersituationen in mittelständischen Unternehmen spezialisiert ist.

Dr. Ludger Vonnahme, Geschäftsführer der CMP, erklärt, dass Doll die Hauptkriterien "gesundes Kerngeschäft und attraktive Wachstumspotentiale" in hervorragender Weise erfüllt: DOLL sei - Technologie- und Qualitätsführer in allen seinen drei Geschäftsfeldern, sei im internationalen Vertrieb präsent und verfüge über hochqualifizierte und loyale Mitarbeiter.

Der Investor wird das Unternehmen „komfortabel mit frischem Eigenkapital ausstatten, um Wachstumsinvestitionen finanzieren zu können und gegen Konjunkturschwankungen abgesichert zu sein“. Darüber hinaus wird CMP das Management mit Fachleuten aus den eigenen Reihen verstärken und damit - entsprechend der CMP Philosophie - in die unternehmerische Mitverantwortung gehen.

„Damit sind die wesentlichen Voraussetzungen geschaffen, um Doll durch die weitere Modernisierung der Produktionsstrukturen sowie den Ausbau der internationalen Vertriebspräsenz zu einem führenden europäischen Spezialfahrzeugbauer zu entwickeln“, so Vonnahme weiter.

Über DOLL Spezialfahrzeugbau

Die DOLL Fahrzeugbau AG ist ein Traditionsunternehmen, das sich weltweit als High-Tech-Spezialist für Transportlösungen auf Flughäfen und im Schwerlast- und Holztransport etabliert hat.

Das Unternehmen mit rund 400 Beschäftigten hatte am 17. April 2014 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für die DOLL Fahrzeugbau AG sowie der DOLL Sachsen GmbH gestellt.

Über GRUB BRUGGER

GRUB BRUGGER Rechtsanwälte hat sich seit 1965 national und international konsequent auf das Insolvenz-, Sanierungs- und Wirtschaftsrecht ausgerichtet, derzeit mit Standorten in Stuttgart, Frankfurt am Main, München und Freiburg.

Website Promotion