Texim Europe präsentiert 60A Netzeingangsfiltern

DB-Serie: Zuverlässige Leistung in einer kompakten Einheit

60A Netzeingangsfiltern von Tyco Electronics (PresseBox) ( Quickborn, )
Eine neue Familie von Netzeingangsfiltern, die Corcom DB-Serie, wurde von Tyco Electronics entwickelt, um eine zuverlässige Leistung in einer Kompakteinheit zu gewährleisten. Diese UL-anerkannte und von CSA/TUV zertifizierte Produktlinie ist für DC-Hochstromanwendungen, Starkstromverteilungskanäle und für Telekom-, PKW-, Netzwerk- und Industrie-Einrichtungen geeignet.

Die Netzeingangsfilter sind auf 60 Ampere bei 150 Volt DC in der Version mit Filter, und bis zu 300 Volt AC oder DC in der Version ohne Filter ausgelegt. Die Netzeingangsfilter sind mit 2-poligen Buchsensteckverbindern mit Verpolschutz und mit hochflexiblen #6 AWG mehrdrähtigen Leiterabschlüssen ausgerüstet. Die Stecker werden mit Abschlüssen und hochflexiblen Leitern unterschiedlicher Längen angeboten, sie bieten einen geringen Kraftaufwand beim Einführen. In den Steckhülsen werden #4 AWG ELCON Einschubkontakte verwendet.

Die Produktpalette für die Versionen mit Filtern beinhalten Ausführungen im grundlegenden DBJ-Stil, und andere Ausführungen in DB- und DBX-Stil mit besseren Leistungsmerkmalen, die Steckverluste von bis zu 68 dB im Frequenzbereich zwischen 150 kHz und 30 MHz gewährleisten. Der DBF-Stil dient für Anwendungen mit höheren Frequenzen. Bei allen Ausführungen werden bewährte, für Telekommunikationsanwendungen geeignete ELCON Crimpanschlüsse verwendet.


Produktwebseite: http://www.texim-europe.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.