Heinz Mosimann verlässt Geschäftsleitung der TDS MultiVision AG – Christoph Höinghaus wird neuer Sprecher der Geschäftsleitung

St. Gallen, (PresseBox) - Heinz Mosimann, Vorsitzender der Geschäftsleitung von TDS MultiVision AG, der Schweizer Tochter der Neckarsulmer TDS AG, wird das Unternehmen zum 30. September 2007 auf eigenen Wunsch verlassen. Neuer Sprecher der Geschäftsleitung von TDS MultiVision AG wird Christoph Höinghaus, der sämtliche Aufgaben von Heinz Mosimann übernimmt.

Christoph Höinghaus ist ab dem 1. Oktober 2007 Geschäftsführer der TDS MultiVision AG. Er hat in Mannheim ein Studium der Betriebswirtschaftslehre absolviert und kann auf insgesamt 14 Jahre internationale Managementerfahrung verweisen - davon zehn Jahre in der IT-Branche bei der Computer Sciences Corporation (CSC). Zuletzt hat Christoph Höinghaus das Geschäft der CSC Switzerland als Chief Financial Officer und Managing Director verantwortet und darüber hinaus als Programme Director die Restrukturierung von CSC in Zentraleuropa durchgeführt.

Michael Eberhardt, Vorstandsvorsitzender der TDS AG: „Wir danken Heinz Mosimann für seine gute Arbeit und freuen uns, mit Christoph Höinghaus einen kompetenten Nachfolger an Bord zu haben. Mit seinen umfangreichen Erfahrungen im Consulting, Systemintegrations- und Outsourcing-Geschäft wird er die Position der TDS im Wachstumsmarkt Schweiz weiter stärken.“

Diese Mitteilung finden Sie im Internet unter www.tdsmv.ch und www.tds.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.