"Die Rettung" gewinnt New Realities Wettbewerb 2020

Die Rettung 4 - Copyright BR
(PresseBox) ( Grünwald, )
Das Projekt „Die Rettung“ ist eine Einladung zu einem immersiven Höhenrausch der Superlative. Diese einmalige und atemberaubende XR-Installation gewann am 12. November den New Realities Wettbewerb 2020. Ermöglicht wurde dieser Contest durch die Förderung des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales.

Aus einer Initiative von 1E9 und XR HUB Bavaria konnten Anfang diesen Jahres innovative, Ideen, Konzepte und Projekte in Virtual, Augmented und Mixed Reality, zur Teilnahme am diesjährigen New Realities Wettbewerb, eingereicht werden. Dabei sollten die Ideen die Welt mit XR noch aufregender und besser machen. Unter 40 Bewerbungen, auch die der XR-Installation „Die Rettung“.

In enger Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk (BR) und der Bergwacht Bayern entwickelte straightlabs die immersive VR-Erfahrung. Worüber die Rettung aus Perspektive der zu retteten Person realitätsnah erlebt werden kann. Diese Entwicklung umfasste sämtliche Tests bezüglich des Trackings und der Usability sowie das einzigartige Art-Design für die emotionale Reise in immersiven, schwindelerregenden Höhen. Aufgrund dieser Prozesse war es dem Team von straightlabs möglich ein lebensechtes und glaubhaftes Erlebnis in der virtuellen Realität zu erzeugen. Durch Rückmeldungen der „geretteten“ Teilnehmer wird die Technologie und das Erlebnis kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Mehr Informationen zu der emotionalen Reise zwischen Höhenrausch
finden Sie unter https://dierettung.br.de/vr.

Besuchen Sie uns auf Social Media für weitere spannende Projekte und Neuigkeiten: Instagram, Facebook und LinkedIn

© Bilder Bayerischer Rundfunk
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.