Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1118494

Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH An der Limpurgbrücke 1 74523 Schwäbisch Hall, Deutschland http://www.stadtwerke-hall.de
Ansprechpartner:in Herr Thomas Deeg +49 791 401161

Wegfall der EEG-Umlage: Stadtwerke Schwäbisch Hall geben Preisvorteil vollumfänglich an ihre Stromkunden weiter

(PresseBox) (Schwäbisch Hall, )
Zum 1. Juli wird die EEG-Umlage, die derzeit 3,72 Cent pro Kilowattstunde Strom beträgt, auf null gesetzt. Die Maßnahme ist Teil des Entlastungpakets der Bundesregierung. Die Stadtwerke Schwäbisch Hall geben den Preisvorteil in allen Stromtarifen vollständig an ihre Kunden weiter. Ein Preisänderungsschreiben wird es nicht geben, die Anpassung erfolgt automatisch.

Die EEG-Umlage, auch Ökostromumlage genannt, wurde im Jahr 2000 eingeführt. Mit der Abgabe wird der Ausbau erneuerbaren Energien finanziert. Derzeit beträgt die EEG-Umlage 3,72 Cent pro verbrauchter Kilowattstunde Strom. Um Stromkunden von den stark gestiegenen Energiekosten zu entlasten, wird die EEG-Umlage zum 1. Juli 2022 auf null gesetzt – ein halbes Jahr früher als im Koalitionsvertrag ursprünglich vorgesehen.

„Den Preisvorteil geben wir natürlich - wie gesetzlich vorgesehen - vollumfänglich in allen Stromtarifen an unsere Kunden weiter. Ein Vier-Personen-Haushalt spart dieses Jahr durch die Entlastung etwa 150 Euro brutto“, erläutert Thomas Deeg, Leiter der Abteilung Energiehandel, Vertrieb und Marketing bei den Stadtwerken Schwäbisch Hall.

Der Energieversorger wird keine Preisänderungsschreiben an seine Kundinnen und Kunden versenden. „Der Gesetzgeber hat diese Maßnahme ausdrücklich außerhalb des sonst gültigen Rahmens für Preisänderungen umgesetzt, daher erfolgt die Anpassung automatisch. Eine Änderung der Abschlagsbeträge ist damit nicht verbunden“, führt Deeg weiter.

Ab Januar 2023 wird die EEG-Umlage dann endgültig abgeschafft. Der Wegfall der EEG- Umlage ist Bestandteil des Entlastungspakets der Bundesregierung, das als Reaktion auf den Ukraine-Krieg beschlossen wurde. Die daraus entstehende Finanzierungslücke wird künftig vom Bund aus dem Sondervermögen „Energie- und Klimafonds“ erstattet.

 

Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall stehen für über 50 Jahre zuverlässige und sichere Energieversorgung in Schwäbisch Hall und Umgebung. Aus dem im Jahr 1971 gegründeten Versorgungsunternehmen ist ein erfolgreicher Mittelständler mit über 650 Beschäftigten geworden, der durch sein Gestalten der Energiewende und durch vorausschauendes Handeln deutschlandweit als Pionier in der Energiewirtschaft anerkannt ist.

Die Stadtwerke Schwäbisch Hall sind da, wo man sie braucht. Und sie übernehmen Verantwortung: für die Menschen, für die Umwelt und für unser aller Ressourcen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.