Agiles Projektmanagement - das "Ei des Kolumbus" oder doch nur alles Schall und Rauch? Antworten erhalten Sie beim KV Zürich Business School

Agilität bedeutet Flexibilität und Wendigkeit. Darum gibt es auch kein geregeltes, definiertes agiles Verfahren / Erweitern Sie Ihr Wissen und Können am Tagesseminar "Einführung in agiles Projektmanagement" - jetzt anmelden für Kurzentschlossene

(PresseBox) ( Steinhausen, )
Überblick und Einführung in agiles Projektmanagement – das «Ei des Kolumbus» oder doch nur alles Schall und Rauch?

Kund/innen und Auftraggebende entwickeln vermehrt innovative und neue Produkte in enger Zusammenarbeit. Dabei stossen klassische, konventionelle Projektvorgehen immer öfter an ihre Grenzen. Hier kommen agile Vorgehensweisen zum Zug. Wohl gemerkt, es gibt kein geregeltes, definiertes agiles Verfahren, denn dies wäre ein Widerspruch in sich! Agilität bedeutet Flexibilität und Wendigkeit bzw. geplantes Abweichen von definierten und konventionellen Methoden, wenn es für das Projekt nutzbringend ist.
In unserem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die agilen Verfahren. Sie lernen die Möglichkeiten kennen, den agilen Weg zu meistern – sei es durch den Einsatz eines agilen Verfahrens (z.B. SCRUM, Extreme Programming, etc.) oder durch die Kombination von agilen Techniken mit ihrem bewährten Projektvorgehensmodell

Zielgruppe:
  • Projektleiter, Manager, Projektmitarbeiter und Interessierte an, welche sich Kenntnisse in agilen Verfahren aneignen wollen, ohne sich auf ein konkretes Vorgehen festzulegen.
  • Sie möchten neue Methoden und Techniken kennen und anwenden lernen.
Veranstalter: KV Zürich Business School
Details lesen Sie im Seminarprogramm
Termin und Dauer: Mittwoch, 29.03.2017 von 08.30 - 16.30 Uhr
Ort: KV Zürich Business School, Bildungszentrum Sihlpost, direkt beim HB Zürich
Dozent: Roland Heini, Senior Consultant der SPOL AG
Kosten: CHF 550.00

Nach diesem Tagesseminar wissen Sie mehr über das agile Projektmanagement!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.