PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 785881 (SOPTIM AG)
  • SOPTIM AG
  • Im Süsterfeld 5-7
  • 52072 Aachen
  • https://www.soptim.de
  • Ansprechpartner
  • Kerstin Hartmann
  • +49 (241) 89491-4339

Neue Lösung unterstützt die Abrechnung der Regelenergie

TransnetBW beauftragt SOPTIM

(PresseBox) (Aachen, ) Die TransnetBW GmbH beauftragt die SOPTIM AG im Rahmen einer EU-weiten Ausschreibung mit der Realisierung einer Lösung zur Abrechnung der Regelenergie mit Anbietern sowie Partnern des Netzregelverbunds. Zudem dient die Lösung zur Berechnung des regelzonenübergreifenden Bilanzausgleichsenergiepreises reBAP.

Die „Zentrale Berechnung Regelenergie-Abrechnung“ (ZEBRA) wird zukünftig die Daten für die Rechnungslegung ermitteln, validieren, für die Abrechnung bereitstellen und veröffentlichen. Neben der Abrechnung der Regelenergie in der eigenen Regelzone unterstützt die Lösung TransnetBW bei weiteren Abrechnungsprozessen. Die TransnetBW GmbH ermittelt und veröffentlicht nicht nur den deutschlandweiten regelzonenübergreifenden Bilanzausgleichsenergiepreis gemeinsam mit den anderen Übertragungsnetzbetreibern, sondern verantwortet auch im europäischen Netzregelverbund (IGCC – International Grid Control Cooperation) die Abrechnungsvorbereitung der ausgetauschten Energie zum Ausgleich der Bilanzungleichgewichte der verschiedenen Regelzonen.

Zentrale Kriterien bei der Vergabe des Projektes an SOPTIM waren neben der Benutzerfreundlichkeit die Flexibilität und Zukunftssicherheit der angebotenen Lösung. Die Vermarktungsregeln und die Abrechnungssystematik der Regelenergieprodukte unterliegen häufigen Änderungen seitens der Regulierungsbehörden. Auch im internationalen Netzregelverbund IGCC herrscht eine hohe Dynamik. Das Konzept von SOPTIM sieht deshalb vor, dass sich alle Schnittstellen, Prozesse und Berechnungsschritte zeitnah und mit wenig Aufwand ändern lassen. Weitere wichtige Kriterien waren Performanz, Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit sowie prozessorientierte Nutzerführung.

Mit der Modernisierung zentraler IT-Systeme rüstet sich TransnetBW für kommende Herausforderungen. Kerstin Ewald, Teamleiterin Abrechnung Systemdienstleistungen & Back-Office, betont den Aspekt der Investitionssicherheit: „Wir können die Dynamik der Märkte und der Regulierung nur eingeschränkt antizipieren. Flexibilität ist für uns unabdingbar, um schnell auf Marktänderungen reagieren zu können und handlungsfähig zu bleiben. Die Lösung der SOPTIM AG wird uns diesem Ziel entscheidend näher bringen.“

Martin Pöppe, Gruppenleiter bei SOPTIM bestätigt: „Die Anwendungsfälle von TransnetBW basieren auf zyklisch wiederkehrenden Berechnungen marktrelevanter Daten. Transparenz und Nachvollziehbarkeit müssen stets gewährleistet sein. Bei der Realisierung von ZEBRA werden wir daher neben einer leistungsfähigen und performanten Verarbeitung von Zeitreihen großen Wert auf die Aspekte Datenvalidierung, Datenabgleich und Reporting legen."

Die Inbetriebnahme der Lösung ist für November 2016 geplant.

Über TransnetBW

Als Übertragungsnetzbetreiber mit Sitz in Stuttgart steht die TransnetBW für eine sichere und zuverlässige Versorgung von rund 11 Millionen Menschen in Baden-Württemberg. Sie sorgt für Betrieb, Instandhaltung, Planung und den bedarfsgerechten Ausbau des Transportnetzes der Zukunft. Die 220- und 380-Kilovolt-Stromkreise der TransnetBW sind rund 3.300 Kilometer lang, ihr Netz erstreckt sich über eine Fläche von 34.600 km2. Es steht allen Akteuren am Strommarkt diskriminierungsfrei sowie zu marktgerechten und transparenten Bedingungen zur Verfügung. Das moderne Übertragungsnetz der TransnetBW ist das Rückgrat einer zuverlässigen Energieversorgung in Baden-Württemberg und Grundlage für eine funktionierende Wirtschaft und Gesellschaft.

Website Promotion

SOPTIM AG

Die SOPTIM AG bietet seit über 40 Jahren IT-Lösungen und Dienstleistungen für alle Marktrollen der Energiewirtschaft. Das Leistungsportfolio gliedert sich in drei Bereiche. SOPTIM Energy realisiert Softwarelösungen zur Unterstützung standardisierter und regulierter Prozesse der Energiewirtschaft. SOPTIM Connect entwickelt IT-Lösungen für individuelle energiewirtschaftliche Anforderungen. SOPTIM Workbench liefert IT-Dienstleistungen und stellt Unternehmen für IT-Projekte Fachkräfte zur Verfügung. Mit ihren Kunden zusammen entwickeln die mehr als 270 SOPTIM Mitarbeiter seit über 40 Jahren Visionen und münzen diese in wirtschaftliche Erfolge um. Seit der Firmengründung ist SOPTIM in Aachen ansässig. 1991 wurde die Niederlassung Essen gegründet.