PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 27929 (Software AG)
  • Software AG
  • Altenkesseler Straße 17
  • 66115 Saarbrücken
  • http://www.softwareag.com
  • Ansprechpartner
  • Ingrid Britz-Averkamp
  • +49 (681) 210-3201

IDS Scheer ordnet Vorstand und internationale Managementverantwortung neu

(PresseBox) (Saarbrücken , ) Dr. Ferri Abolhassan (40), Co-Vorstandssprecher und verantwortlich für das internationale Geschäft der IDS Scheer AG, wird zum 31. Dezember 2004 auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheiden. Vorstand und Aufsichtsrat danken ihm für die geleistete Arbeit bei IDS Scheer. Der bisherige Co-Vorstandssprecher Helmut Kruppke (45) wird ab 01. Januar 2005 alleiniger Vorstandssprecher. In seinen Verantwortungsbereich fallen wie bisher das Consulting-Geschäft in Deutschland sowie die Corporate Funktionen Finanzen, Personal, Corporate Development, Legal Services und Investor Relations.
Herbert Kindermann (51) wird zum 1. Januar 2005 die Verantwortung für das Auslandsgeschäft übernehmen und in den Vorstand der IDS Scheer AG aufrücken. Er war Gründer und geschäftsführender Gesellschafter des auf Osteuropa spezialisierten Systemhauses ibcs, das Ende 1999 von IDS Scheer übernommen wurde. Im Januar 2003 wurde er Mitglied des Extended Board und verantwortlich für das Osteuropageschäft der IDS Scheer AG. Seit 2000 konnte in der Region Osteuropa der Umsatz verzehnfacht und das Ergebnis kontinuierlich gesteigert werden.
Dr. Wolfram Jost (42) zeichnet als Produktvorstand weiterhin weltweit verantwortlich für die Entwicklung und den Vertrieb der ARIS Softwarefamilie. Zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben wird er künftig die Verantwortung für das Globale Marketing übernehmen. Mit dieser Entscheidung wird der wachsenden Bedeutung des Produktbereichs in der IDS Scheer Gruppe Rechnung getragen. Insbesondere die Aufgaben rund um die Kooperation mit der SAP zur Integration von ARIS in SAP NetWeaver und zur gemeinsamen weltweiten Vermarktung werden damit in einem Vorstandsressort gebündelt und konzentriert verfolgt.
Der neu geordnete Vorstand der IDS Scheer AG wird die Kontinuität in der Unternehmensstrategie sicherstellen und das Ziel des ambitionierten profitablen Wachstums weiter verfolgen. Der internationale Fokus wird darauf gelegt, auf Basis der weltweit führenden Lösung für Geschäftsprozessmanagement, der ARIS Process Platform, für die Kunden einen sichtbaren Mehrwert durch die kontinuierliche Verbesserung der Geschäftsprozesse zu schaffen.
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer, Gründer und Vorsitzender des Aufsichtsrats der IDS Scheer AG, erläutert: "Mit der neuen internationalen Managementstruktur sehen wir uns gut gerüstet die globalen Herausforderungen zu meistern und die Potenziale der nächsten Jahre im In- und Ausland auszuschöpfen. Herbert Kindermann kenne ich bereits seit über zehn Jahren als Unternehmer, der seine eigene Firma in Osteuropa sehr erfolgreich aufgebaut hatte. Aufgrund seiner unternehmerischen Kompetenz und seinen Leistungen für IDS Scheer in Osteuropa sehen wir die anstehende Aufbauarbeit in den internationalen Märkten bei ihm in guten Händen."
Neben den Veränderungen im Vorstand wird die nächste Management-Ebene, das Extended Board, um zwei erfahrene Kompetenzträger für das internationale Geschäft gestärkt und auf sechs Mitglieder aufgestockt. Khalil Hodaibi (37), der das Westeuropageschäft verantwortet, wird ab 01. Januar 2005 dem Extended Board angehören. Hodaibi war geschäfts-führender Gesellschafter der Mitte 2003 übernommenen Groupe Expert und anschließend verantwortlich für Frankreich, Belgien und Luxemburg in der IDS Scheer Gruppe. Als weiteres Mitglied wird Hans-Werner Velten (51), verantwortlich für das Consulting Segment Prozessindustrie und damit für die Chemie-/Pharmabranche, in das Extended Board berufen. Mit der Integration des im September 2004 übernommenen Beratungshauses Balink mit Sitz in Basel und Freiburg gehört es zu seinen Aufgaben, die Marktposition von IDS Scheer in der Chemie-/Pharmabranche als eine der Kernkompetenzen weltweit auszubauen.



Hinweis an Redaktionen/Analysten:
Telefonkonferenz, Freitag, 26. November 2004, 11:00 Uhr
Am Freitag, den 26. November 2004, findet um 11:00 Uhr eine telefonische Presse- und Analystenkonferenz in Englisch mit dem Vorstandssprecher Helmut Kruppke und dem zukünftigen Vorstandsmitglied Herbert Kindermann statt. Die Zugangsnummer zu der Konferenz erhalten Sie unter Tel. 0681-210-3201 oder -3165.

Software AG

Das Software- und Beratungshaus IDS Scheer entwickelt Lösungen für Geschäftsprozessmanagement in Unternehmen und Behörden. Mit der ARIS Platform for Process Excellence bietet IDS Scheer ein integriertes und vollständiges Werkzeug-Portfolio für Strategie, Design, Implementierung und Controlling von Geschäftsprozessen. Dank des Ansatzes ARIS Value Engineering (AVE) bauen die Berater von IDS Scheer in den Organisationen ihrer Kunden Brücken zwischen Unternehmensstrategie, Prozessen, IT-Lösungen und der Kontrolle des laufenden Betriebs. Auf diese Weise können Unternehmen ihre gesamte Business Performance kontinuierlich verbessern. IDS Scheer wurde 1984 von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer gegründet und betreut derzeit ca. 7.000 Kunden in über 70 Ländern mit eigenen Niederlassungen bzw. Partnern. Die IDS Scheer Gruppe erwirtschaftete 2007 einen Umsatz von 393,5 Mio. Euro. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 3.000 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Börse im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ids-scheer.de