Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1083376

SIOS Meßtechnik GmbH Am Vogelherd 46 98693 Ilmenau, Deutschland https://www.sios-precision.com
Ansprechpartner:in Frau Gaby Rösner +49 3677 644760

30 Jahre SIOS

Angetreten, die Welt der Messtechnik genauer und präziser zu gestalten

(PresseBox) (Ilmenau, )
Die Geschichte der SIOS Meßtechnik GmbH beginnt im November 1991 mit ihrer Ausgründung aus dem Institut für Prozessmess- und Sensortechnik der Technischen Universität Ilmenau. Nach einer kurzen Start-up-Phase in einem kleinen Büro mit Montage- und Lagerraum im neu eröffneten Technologie- und Gründerzentrum auf dem Campus der Universität erwirbt SIOS im Ilmenauer Technologiepark „Am Vogelherd“ das Gelände der Betriebsfeuerwehr des ehemaligen Glaswerks. Hier befindet sich bis heute der Unternehmenssitz, der inzwischen zu einer modernen Produktionsstätte mit 45 Mitarbeitern ausgebaut wurde.

Gründer der Firma sind Prof. Dr. Gerd Jäger, Dr. Walter Schott – zugleich erster und langjähriger Geschäftsführer – Prof. Dr. Rainer Grünwald, Dr. Hans-Joachim Büchner und Dr. Detlef Heydenbluth, die ihr umfassendes Know-how als Grundlage für die Unternehmenstätigkeit eingebracht haben. Angetreten sind die Gründer mit dem Ziel, das Potential der Laserinterferometrie auf höchstem messtechnischem Niveau für praktische Anwendungen zu erschließen und so die Welt der Messtechnik noch genauer und präziser zu gestalten.

Getreu dem Motto „PRECISION IN MEASUREMENT“ entwickelt und fertigt SIOS seither erfolgreich laserinterferometrische und andere Präzisionsmessgeräte zur Messung von Länge, Winkel, Schwingung, Geradheit, Masse, Kraft und anderen Messgrößen mit höchster Auflösung und kleiner Messunsicherheit. Dafür, dass es dabei gelingt, die Grenzen des messtechnisch Möglichen immer wieder hin zu größerer Präzision zu verschieben, bilden neben dem Ideenreichtum der eigenen Mitarbeiter auch die anhaltende enge wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der TU Ilmenau und anderen Forschungseinrichtungen eine wichtige Grundlage.

Die SIOS Meßtechnik GmbH gehört inzwischen nicht nur zu den führenden Herstellern laserinterferometrischer Messsysteme, sondern ist einer der bedeutendsten europäischen Lieferanten von stabilisierten He-Ne-Lasern als messtechnische Lichtquelle mit hochstabiler Wellenlänge. Außerdem ist SIOS mit ihrer Nanopositionier- und Nanomessmaschine NMM Anbieter des weltweit genauesten Positioniersystems und damit alleiniger Marktführer.

Die Anforderungen an hochpräzise Messungen in Reinräumen und Vakuumkammern steigen sowohl in wissenschaftlichen Einrichtungen als auch im industriellen Umfeld stetig. Präzisionsmaschinen müssen heute immer anspruchsvollere Aufgaben lösen, da Bauteile und Strukturen ständig kleiner werden. Das betrifft nicht nur die Elektronikfertigung oder Halbleiterindustrie, auch im Maschinenbau werden Messaufgaben komplexer und verlangen zunehmende Genauigkeit. Dadurch wachsen sowohl die messtechnischen Ansprüche als auch der Bedarf an hochgenauer Präzisionsmesstechnik.

SIOS bietet sowohl qualitativ hochwertige Seriensensoren an, als auch kundenspezifische Produktentwicklungen sowie individuelle OEM-Lösungen, z. B. für die Bereiche Forschung & Entwicklung, Kalibrierwesen, Maschinenbau, Optik- und Halbleiterindustrie, Medizintechnik, Nanomesstechnik und Geowissenschaften.

In den Anfangsjahren der Firmengeschichte war der Fokus vor allem auf die Anforderungen wissenschaftlicher Einrichtungen und Institute der Metrologie gerichtet. Inzwischen sind beide Bereiche – Wissenschaft und Industrie - für die Firma gleichermaßen von Bedeutung. An Universitäten und Forschungszentren wird die Zuverlässigkeit, Stabilität und kleine Messunsicherheit der SIOS-Interferometer für die Arbeit an vielfältigen Forschungsprojekten benötigt. Staatliche metrologische Institute arbeiten weltweit mit SIOS-Produkten zur Sicherung und Umsetzung nationaler Eichvorgaben.

Im industriellen Umfeld schätzt man insbesondere die von SIOS angebotenen individuellen Lösungen für spezielle Kundenanforderungen. Hierin liegt die Stärke und zugleich ein Wettbewerbsvorteil. Anwender der SIOS-Messtechnik profitieren von der langjährigen Expertise, der Möglichkeit zu zeitnahen Anpassungsentwicklungen sowie dem modularen Aufbau der Messsysteme.

Ein weiterer wesentlicher Wettbewerbsvorteil von SIOS liegt in der flexiblen Unternehmensstruktur und hohen Fertigungstiefe. SIOS verfügt über eine große Entwicklungsabteilung und alle wichtigen Produktionsprozesse von der Herstellung mechanischer Teile über die Optikjustage bis hin zur Elektronikfertigung werden im Unternehmen durchgeführt. Dabei stützt sich der Unternehmenserfolg auf einen hoch qualifizierten und äußerst motivierten Mitarbeiterstamm.

In den letzten Jahren verzeichnet SIOS insbesondere im OEM-Bereich ein stetiges Umsatzwachstum. Zahlreiche renommierte Unternehmen integrieren SIOS-Interferometer direkt in ihre Produkte, um so den heutigen Anforderungen und Qualitätsstandards entsprechen zu können. SIOS steht damit mehr denn je für Präzision und höchste Qualität - Made in Germany. Dies schätzen Anwender der Präzisionsmesstechnik auf der ganzen Welt.

 „Wir werden auch in Zukunft unsere Unternehmenstätigkeit darauf fokussieren, wissenschaftliche Ergebnisse kombiniert mit technischem Know-how in innovative Produkte mit höchsten Qualitätsansprüchen zu transferieren. Selbstverständlich, ohne dabei den größtmöglichen Nutzen für unsere Kunden aus den Augen zu verlieren." versichert Herr Dr. Denis Dontsov, seit 2016 neuer Geschäftsführer der SIOS Meßtechnik GmbH.
 „Es ist uns wichtig, dass wir unsere Innovationsbereitschaft bewahren und uns auch weiterhin steigenden Herausforderungen der Präzisionsmesstechnik stellen. Diesen Ansprüchen können wir allerdings nur gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, unseren Partnern, Kunden und Lieferanten gerecht werden. Ihnen sowie den SIOS-Gründern und wissenschaftlichen Wegbegleitern gilt heute der Dank für 30 erfolgreiche Jahre. Nur gemeinsam können anstehende Aufgaben gelöst und die für das Auge unsichtbaren Dinge dieser Welt bis in den Subnanometerbereich hinein immer genauer und präziser gemessen werden."


Hochtechnologische und laufend verbesserte Produkte setzen auch eine ständige Innovation der Forschungs- und Produktionsverfahren voraus. Die Bereitschaft des Unternehmens, die dafür notwendigen Investitionen vorzunehmen, spiegelt sich auch in der jüngsten Entscheidung zu einem Neubau wider. So haben gerade die Bauarbeiten für ein modernes Multifunktionsgebäude begonnen, mit dem die Voraussetzungen für Verbesserungen in allen Unternehmensbereichen geschaffen werden.

Die Fertigstellung der baulichen Erweiterungen im nächsten Jahr wird SIOS zum Anlass nehmen, um auch das 30jährige Firmenjubiläum gebührend zu feiern.

SIOS Meßtechnik GmbH

Die SIOS Meßtechnik GmbH wurde 1991 gegründet und stellt laserinterferometrische Präzisionsmesssysteme für die Nanometrologie her. Die Messung von Längen, Winkeln, Schwingungen und weiteren Größen erfolgt mit höchster Auflösung und Präzision in Verbindung mit vorteilhaften Anwendereigenschaften. Die flexible Struktur der Firma ermöglicht es, die zu fertigenden Geräte individuell auf spezielle Kundenwünsche und Einsatzbedingungen anzupassen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.