Höchstleistung unter rauen Bedingungen

Kompakte und robuste Schleifringe für Kleinwindanlagen

Raunheim (Frankfurt), (PresseBox) - Bei der Übertragung von Strom und Signalen in Kleinwindanlagen kann es zu einer Verdrehung der Kabel zwischen Plattform und Generator kommen. Um dies zu vermeiden, werden Schleifringe eingesetzt, die jedoch viel Bauraum beanspruchen und regelmäßig gereinigt werden müssen. Servotecnica fertigt für diesen Anwendungsbereich sehr kompakte Schleifringe aus hochwertigen Materialien, die für hohe Leistungen ausgelegt sind und eine äußerst geringe Abnutzung aufweisen.

Die Schleifringe enthalten im Gegensatz zu herkömmlichen Drehübertragern keine wartungsintensiven Kohlebürsten. Servotecnica verwendet stattdessen Bürsten und Ringe mit Goldbeschichtung, die eine optimale Übertragung von Leistung und Signalen garantieren. Die Schleifringe haben eine hohe Stabilität und sind gegen elektromagnetische Interferenzen und extreme Temperaturen geschützt.

Servotecnica bietet für den Einsatz in Kleinwindanlagen drei Schleifring-Baureihen mit unterschiedlichen Eigenschaften an. Der Schleifring SVTS A hat dank optimierter Ringdurchmesser eine längere Lebensdauer als herkömmliche Drehübertrager
(107 Umdrehungen). Anwendern stehen bis zu 56 Schleifringbahnen und drei bis 56 Stromkreise zur Verfügung. Die gekapselten Schleifringe sind kugelgelagert und in einem robusten Kunststoff-/Aluminiumgehäuse verbaut. Der SVTS A bietet Drehzahlen bis zu 250 min-1 (600 auf Anfrage) und ist in Größen von 12 mm, 15 mm, 22 mm und 25 mm erhältlich. Er hat die Schutzart IP 51 und eignet sich für Temperaturbereiche von - 20º C bis + 80º C. Den SVTS A gibt es auch mit Schutzklasse IP 67 und für Temperaturen bis - 40º C.

Der SVTS B verfügt über einen Steckschuhanschluss für eine einfache Montage. Er besteht aus acht Schleifringbahnen für höhere Ströme bis 20 A und zeichnet sich durch einen geringen Kontaktwiderstand aus. Die zahlreichen Kontaktpunkte sorgen für eine minimale Abnutzung der Ringe und ermöglichen eine Lebensdauer von 108 Umdrehungen. Der Schleifring SVTS B besitzt die Schutzart IP 51 (optional IP 65) und eignet sich für den Einsatz bei Temperaturen zwischen - 20º C und + 80º C. Er ist für Drehzahlen bis 400 min-1 ausgelegt und wird in Größen von 32 mm und 45 mm gefertigt.

Die Baureihe SVTS E ist mit einer Hohlwelle ausgestattet (25 bis 60 mm Durchmesser). Diese Konstruktion reduziert den Bauraum und senkt die Installationskosten deutlich. Der SVTS E besitzt acht Schleifringbahnen (bis 20 A), ist für Drehzahlen bis 400 min-1 ausgelegt und hat eine Lebensdauer von 108 Umdrehungen. Servotecnica bietet den SVTS E mit Innendurchmessern von 25 mm, 38 mm, 50 mm und 60 mm an.

Servotecnica GmbH

Servotecnica wurde als Familienunternehmen in Mailand gegründet und hat sich in den vergangenen 30 Jahren einen exzellenten Namen als Partner des Maschinenbaus erarbeitet. Die für die Automation optimierten Schleifringe und mechatronischen Antriebsprodukte des Unternehmens kommen in der Robotik ebenso zum Einsatz wie in Verpackungsmaschinen, der Medizintechnik oder dem Automobilbau. Servotecnica hat in Deutschland eine eigene Niederlassung in Raunheim und arbeitet in allen deutschsprachigen Ländern mit qualifizierten Vertriebspartnern zusammen, um intensive Applikationsunterstützung und ausgezeichneten Service vor Ort zu gewährleisten. Servotecnica steht für wirtschaftliche Produkte mit höchsten Qualitätsstandards. Für die passgenaue kostenoptimierte Lösung jeder Aufgabenstellung steht ein Team von rund 50 erfahren Ingenieuren und Experten bereit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.