Kostenlose theoretische WLAN-Ausleuchtung für Schulen, Behörden sowie kleine und mittlere Unternehmen

Laufzeit bis 31.12.2020

Kostenlose theoretische WLAN-Ausleuchtung für Schulen, Behörden und KMUs
(PresseBox) ( Ettlingen, )
Egal ob Schule, Behörde, kleines oder mittleres Unternehmen – jeder, der in der aktuellen Phase ein Netzwerk aufbauen oder erneuern muss, kann dieses Angebot nutzen. Laufzeit bis 31.12.2020.

Mit dem theoretischen WLAN-Ausleuchtungsservice (für WLAN-Projekte bis 5.000 m2) übernimmt D-Link für Sie die Planung von Netzwerkprojekten. Anhand von Grundrissplänen ermittelt D-Link die benötigte Anzahl an Switches und Access Points und liefert eine Stückliste inkl. Heatmap (grafischen Darstellung zur Positionierung und Reichweite der WLAN Access Points).

Und wenn eine theoretische Ausleuchtung nicht ausreicht?

Dann bietet D-Link alternativ den WLAN-Ausleuchtungsservice vor Ort an. Sind die baulichen Voraussetzungen komplexer, die zu versorgenden Gebäude unübersichtlich oder dezentral angesiedelt, reicht eine theoretische Ausleuchtung mitunter nicht aus. In diesem Fall ist eine On-Site-WLAN-Ausleuchtung empfehlenswert.

DAS-S-WiFi: Für Objekte mit einer Fläche von bis zu 2.000 m2

DAS-S-WiFi-M: Für Objekte mit einer Fläche von bis zu 5.000 m2

DAS-S-WiFi-L**: Für Objekte mit einer Fläche von bis zu 10.000 m2

**WLAN-Ausleuchtungen vor Ort mit einer Fläche größer 10.000 m2 auf Anfrage

Sprechen Sie uns an!

Für die theoretische wie für die Vor-Ort-Ausleuchtung können sich interessierte Unternehmen, Behörden, Reseller und Fachhändler direkt an dce-secomp@dlink.com wenden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.