PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 695617 (Scheugenpflug AG)
  • Scheugenpflug AG
  • Gewerbepark 23
  • 93333 Neustadt/Donau
  • http://www.scheugenpflug.de
  • Ansprechpartner
  • Maike Mauermann
  • +49 (9445) 9564-291

Flüssigdichtungen – ein Verfahren mit wachsendem Potenzial

(PresseBox) (Neustadt/Donau, ) Im hauseigenen Anwendertechnikum beobachten wir einen starken Anfragezuwachs im Automotivbereich. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich die Widerstandsfähigkeit von flüssigen Dichtungsmaterialien bei hohen Temperaturen und die Verträglichkeit mit Schmier- bzw. Treibstoffen deutlich verbessert hat. Die neuen Rezepturen bescheren vielversprechende Ergebnisse beim Abdichten von Steuerungsgehäusen wie ABS oder ESP. Einen weiteren Trend können wir in den Bereichen der Photovoltaik und Solarindustrie feststellen. Die stark wachsende Nachfrage lenkt das Interesse auf halb- bis vollautomatisierte Vergussverfahren, weil bei so großen Stückzahlen die Applikation von Hand unrentabel wird. Außerdem kann die Prozesssicherheit und Wiederholgenauigkeit bei menschlicher Arbeitskraft nicht wirklich gewährleistet werden. Neben diesen branchenbezogenen Trends, sehen wir auch einen Zuwachs bei der Verbindungstechnik. Immer öfter werden Anwendungen gesucht, wo das Vergussmaterial nicht nur abdichtet sondern auch verklebt. Dies beobachten wir besonders bei Produkten, die einem Miniaturisierungstrend unterliegen, wie Handys, Steuerungen oder Notebooks.

Als Dosier- und Vergussspezialist gehören flüssige Dichtverfahren zum Standardrepertoire. Die Vorteile flüssiger Dichtungsverfahren liegen klar auf der Hand. Der Hersteller ist flexibel in der Formgebung der Dichtungsraupe und je nach Maschine auch beim Wechsel des Vergussmaterials. Dichtungen (O-Ringe) können nicht mehr verwechselt bzw. falsch eingebaut werden und die Lagerhaltung dieser Komponenten wird auch deutlich gesenkt.

Wir ermöglichen mit unseren Anlagen gerade den wachsenden Unternehmen eine kosteneffiziente Planung. Da die Scheugenpflug Anlagen standardisiert sind, braucht der Kunde nur die Maschinenkomponenten zu kaufen, die er wirklich benötigt. Z.B. Materialförder- und Dosiersystem. Wächst seine Produktion weiter an, kann er problemlos seine Fertigung mit Vergusszellen oder Vakuumanlagen ausbauen und automatisieren. Die bereits gekauften Basismodule können mühelos in die neue Fertigung integriert werden.

Website Promotion

Scheugenpflug AG

Seit nun 24 Jahren gehört die Scheugenpflug AG zu den führenden Herstellern bzw. Maschinenbauern im Bereich der Dosiertechnik. Die Kernkompetenz liegt dabei auf der konstanten Verbesserung von Materialaufbereitungsanlagen, Förderanlagen, Vergussanlagen oder auch Vakuumanlagen. Überzeugen Sie sich von hochqualitativen Dosiersystemen, mit denen trotz komplexer Vergussaufgaben beste Ergebnisse erzielt werden. High-End Automatisierung ermöglicht perfekt abgestimmte Prozessabläufe und wiederholgenaue Produktionsergebnisse vom Handarbeitsplatz bis zur vollautomatisierten Fertigungslinie.

Weltweit gehören dem Unternehmen 300 Mitarbeiter an. Mehr als 25 % davon beschäftigen sich überwiegend mit Neuentwicklungen und Innovationen. Die Scheugenpflug AG hat ihren Stammsitz in Neustadt an der Donau und unterhält eigene Niederlassungen in Suzhou (China) und Kennesaw (USA). Zuverlässige Anlagentechnik, erstklassiger Service und kompetente Beratung, dafür steht Scheugenpflug - heute und morgen.