Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 90596

Sagemcom Germany GmbH Mergenthalerallee 55-59 65760 Eschborn, Deutschland http://www.sagemcom.com
Ansprechpartner:in Marius Dittert +49 69 92318619
Logo der Firma Sagemcom Germany GmbH
Sagemcom Germany GmbH

Weltneuheit von Sagem: IP-Telefon und IP-Fax in einem Gerät

(PresseBox) (Eschborn, )
Premiere für die IP-Welt: SAGEM Communication, einer der weltweit führenden Hersteller in der Mobilfunk- und Breitbandkommunikation, bringt mit der neuen IP-Phonefax-Serie erstmals eine Produktlinie auf den Markt, in der die Übertragung von Voice und Fax über IP in einem Gerät realisiert wird. Kunden steht damit eine komplette Kommunikationszentrale zur Verfügung, mit der sie - ohne PC - kostengünstig und bequem über IP-Netze telefonieren und faxen können.

Mit der neuen Phonefax-Serie bietet Sagem als weltweit erster Hersteller eine Kommunikationszentrale, die neben der IP-Voice- auch eine IP-Fax-Funktion bietet. Nutzer können damit noch mehr Kosten sparen, ohne auf den gewohnten Telefon- und Faxkomfort zu verzichten. Die neue IP-Serie besteht aus insgesamt vier WLAN-fähigen Geräten, davon jeweils zwei Modelle mit WLAN-Karte.

IP-Phonefax 49A: Komplette Freiheit
Das Top-Gerät der IP-Phonefax-Range, das 49A, bietet als kompakte Kommunikationszentrale die kompletten Telefon- und Fax-Funktionen über IP inklusive eines Schnurlos-/DECT-Mobilteils. Das Schnurlostelefon verfügt über ein Farbdisplay mit 256 Farben, Clip-Funktion, 200 Speicherplätze für Telefonnummern und 12 HiFi-Klingeltöne. Zusätzlich ist im IP-Phonefax 49A ein Anrufbeantworter mit einer Aufzeichnungsdauer von bis zu 30 Minuten integriert. Das Kombigerät unterstützt das gängige IP-Protokoll SIP sowie die Protokolle RTP, DHCP, STUN, FTP. Außerdem die Voice Codecs G.711 und G.729. Die Fax-Übertragung via IP wird über das T.38-Protokoll abgewickelt.

Mit dem Phonefax ist es sowohl möglich von IP-Fax zu IP-Fax zu faxen als auch zu jedem Festnetz-Fax (über den entsprechenden Provider). Mit WLAN-Karte kann das 49A darüber hinaus drahtlos angeschlossen und so komplett frei aufgestellt werden - das Gerät benötigt lediglich ein Stromkabel. Wie jedes andere Fax-Kombigerät kann das IP-Phonefax ebenfalls als Kopierer benutzt werden. Mehrfachkopien bis 15 Seiten (inklusive Zoom-Funktion) in 64 Graustufen sind möglich.

IP-Phonefax 43A
Für Kunden, die ausschließlich schnurgebunden telefonieren möchten, bietet SAGEM das IP-Phonefax 43A an. Es verfügt ebenfalls über die klassischen Funktionen wie Wahl mit aufgelegtem Hörer und Wahlwiederholung der letzten zehn Rufnummern sowie die Möglichkeit, einzelnen Nummern individuelle Klingeltöne zuzuordnen. Wie das 49A kann auch das 43A dank der optionalen WLAN-Karte drahtlos verwendet werden.

Plug and Play - Ideal für den Homebereich und fürs Small Business Die IP-Phonefaxe von Sagem sind äußerst einfach zu installieren. Sobald die Geräte an den DSL-Router angeschlossen sind und ein entsprechender Vertrag mit dem Provider besteht, können Telefonate geführt oder Faxe versendet werden. Die SAGEM IP-Phonefaxe stellen eine komplette IP-Kommunikationsstruktur zur Verfügung, so dass man dabei auf den PC verzichten kann. Die Geräte eignen sich daher besonders für den privaten Bereich und für kleinere Unternehmen. Darüber hinaus ist es möglich, die Geräte über eine Web-Schnittstelle (Web-Interface) mit einem PC zu konfigurieren.

Dual-Funktion: Für den sanften Einstieg
Immer mehr Provider bieten DSL ohne Festnetzanschluss an. Die IP-Kommunikationszentrale von Sagem ist hier ideal, weil sie neben der Telefonie auch im Faxbetrieb arbeitet. Zusätzlicher Vorteil: Wer zusätzlich im Analogbetrieb arbeiten will, kann auch zweigleisig fahren und später komplett auf IP umstellen. Mit der Dual-Funktion der IP-Phonefaxe können Kunden so Schritt für Schritt in die IP-Welt konvertieren. Gerade für Kleinunternehmen kann es zudem von Vorteil sein, einen Festnetz-Anschluss als Backup zu behalten. Die Dual-Line-Funktion der IP-Phonefaxe sorgt hier für maximale Sicherheit und größtmöglichen Komfort - so ist zum Beispiel eine zweite Telefonnummer erhältlich. Außerdem kann man dank einer externen Telefonbuchse auch analoge Telefone oder Anrufbeantworter an das Gerät anschließen.

Die IP-Phonefax-Serie wird voraussichtlich im ersten Quartal 2007 ausgeliefert. Die Endkundenpreise (UVP) der Geräte liegen bei 159 Euro für das IP Phonefax 43A und 229 Euro für das IP-Phonefax 49A. Die WLAN-Karte ist für 49 Euro erhältlich.

Sagemcom Germany GmbH

Sagem Communications, ein weltweit führendes High-Tech-Unternehmen mit Hauptsitz in Paris, ist auf Breitbandkommunikation und Konvergenz spezialisiert, insbesondere in folgenden Bereichen: Breitband-, Druck- und Energie-Management-Lösungen, Netzwerke, Telekommunikationssysteme sowie digitale TV-Set-Top-Boxen. Seine weltweit starke Position verdankt das Unternehmen fortwährender technischer Innovationen. Mit einem Umsatz von fast 1,3 Milliarden Euro beschäftigt Sagem Communications rund 6.500 Mitarbeiter auf fünf Kontinenten. Für weitere Informationen: www.sagem-communications.com / www.sagem.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.