Hochreines Nigrosin-Masterbatch

Reduzierung der elektrochemischen Korrosion bei der Einfärbung von Polyamiden

Grafik Nigrosin
(PresseBox) ( Pinneberg, )
Schon seit vielen Jahren ist ROWA Masterbatch der kompetente und weltweit gefragte Ansprechpartner in der Automobilbranche sowie bei namhaften Polyamidverarbeitern und Compoundeuren, wenn es um polyamidbasierte Nigrosin-Masterbatche geht. Dass das auch zukünftig so sein wird, stellt eine Neuentwicklung sicher: ROWALID® PA-B044A RHC SCHWARZ.

Da Ruß die mechanischen Eigenschaften und das Materialverhalten im Spritzgießverfahren beeinflusst, wird bei sensiblen Anwendungen meist auf lösliche Farbmittel, Nigrosine, zurückgegriffen. ROWA Masterbatch hat sich hier längst als Spezialist etabliert und beliefert mit dem Produkt ROWALID® PA-16292 SCHWARZ Kunden aus aller Welt, vornehmlich aus der Automobilbranche, wo dieses Masterbatch beispielsweise bei glasfaserverstärktem Polyamid im PKW-Motorraum zum Einsatz kommt.

Ab sofort hat der Masterbatch-Experte eine Weiterentwicklung im Portfolio: Das Nigrosin-Masterbatch ROWALID® PA-B044A RHC SCHWARZ (RHC steht für reduced halogen content), das mit einer im Vergleich noch geringeren Elektrokorrosion und reduzierter Wechselwirkung mit anderen Rezepturbestandteilen überzeugt. Zudem ist eine Verbesserung der mechanischen Eigenschaften nach thermischer Alterung gelungen.

Diese Vorteile, allen voran, dass mit ROWALID® PA-B044A RHC SCHWARZ eine Korrosion an Metall, wie zum Beispiel Kupfer, verhindert wird, ermöglichen ein erweitertes Einsatzgebiet: So ist dieser hochreine Nigrosin-Typ neben dem Motorraum auch ausgezeichnet für E&E-Anwendungen geeignet, unter anderem für Wärmetauscher, Steckergehäuse, Gehäuse für Leistungsschalter oder Klemmenblöcke. Mit dieser Neuentwicklung zeigt das Unternehmen ROWA Masterbatch einmal mehr seine Expertise in der Herstellung von Masterbatches.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.