PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 753529 (REHAU AG + Co)
  • REHAU AG + Co
  • Otto-Hahn-Str. 2
  • 95111 Rehau
  • http://www.rehau.de
  • Ansprechpartner
  • Anneliese Hellwig
  • +49 (9283) 771441

Parlamentarischer Staatssekretät Norbert Barthle gratuliert REHAU

(PresseBox) (Rehau/Friedrichshafen, ) REHAU präsentiert auf der EuroBike 2015 gemeinsam mit seinen Projektpartnern von Storck Bicycle und dem Institut für Leichtbau- und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden wie bereits angekündigt mit nam:e eine Weltneuheit: ein innovatives Fahrradrahmenkonzept, das die längst verloren geglaubte industrielle Rahmenfertigung von E-Bikes in Deutschland ermöglicht und mit individuellen Designs sowie integrierbaren Funktionen und Überraschungen überzeugt.

Das nam:e stößt auf große Begeisterung und verzeichnet immer mehr Fans.  Der REHAU E-BikeBody wurde sogar schon von prominentem Besuch bewundert: Der Parlamentarische Staatssekretär vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Norbert Barthle, folgte der Einladung REHAUs, den Stand auf der EuroBike 2015 zu besuchen und zeigte sich sichtlich begeistert: Er beglückwünschte die Projektpartner zu diesem sehr gelungenen E-BikeBody und betonte zudem die enorme Wichtigkeit dieser Innovation für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Wer noch nicht die Gelegenheit hatte das nam:e live zu erleben, hat bis zum Samstag, 29.08.2015 noch die Chance das nam:e auf der EuroBike 2015 in der Halle A3 auf dem Stand 100 zu bewundern.

nam:e ist im Rahmen eines Forschungsprojekts des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie entstanden. Weitere Entwicklungspartner sind der Fahrradhersteller Storck Bicycle sowie das Institut für Leichtbau-und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.