PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180557 (REDNET AG)
  • REDNET AG
  • Carl-von-Linde-Str. 12
  • 55129 Mainz
  • http://www.rednet.ag
  • Ansprechpartner
  • Svenja Schäfer
  • +49 (2661) 91260-0

REDNET AG investiert für kontinuierliches Wachstum

Mainzer IT-Ausstatter erweitert Geschäftsräume und schafft neue Arbeitsplätze

(PresseBox) (Mainz, ) Die REDNET AG, IT-Systemhaus für Planung, Lieferung, Installation und Betreuung von EDV-Infrastrukturen, verbucht auch im ersten Quartal 2008 positive Ergebnisse. Dies ist auch auf die Einführung des neuen Netshops für öffentliche Auftraggeber zurückzuführen. Kunden nutzen den Netshop intensiv, der bei vielen Aufträgen bereits fester Bestandteil des Tagesgeschäfts geworden ist. Aktuell erweitert REDNET seine Büro- und Lagerräume und stellt sowohl Spezialisten aus dem kaufmännischen als auch aus dem technischen Bereich ein. Mit neuen Auszubildenden ebnet das Unternehmen zielgerichtet den Weg für weiteres Wachstum.

Erfolgreicher Start des Netshops für den öffentlichen Sektor

Mit dem neuen E-Commerce-System beschreitet REDNET neue Wege und bietet damit einen Mehrwert in Form von optimierten Beschaffungsmöglichkeiten sowie einfacher Auftragsabwicklung. Auftraggeber haben hierbei unter anderem die Möglichkeit, kundenspezifische Warenkörbe zu erstellen. Komplettiert wird das Angebot durch einen umfassenden Überblick über das gesamte Produktportfolio von REDNET. Das neu gestaltete Bestellportal ist seit Februar 2008 deutschlandweit ausschließlich für öffentliche Auftraggeber zugänglich und hat bei der Zielgruppe positive Resonanz erzielt.

Erweiterung der räumlichen Kapazitäten

Darüber hinaus erweitert REDNET interne Logistikkapazitäten. Durch die verbesserte Anpassung der Räumlichkeiten an die Geschäftsabläufe und den damit verbundenen Aufbau einer Konfigurationsstraße für Systemkonfigurationsleistungen soll eine Optimierung der Logistikprozesse erreicht und der Output verdreifacht werden. Daraus ergibt sich mehr Raum für Asset Tagging, Imaging im Low End-Bereich sowie Installationsleistungen und Systemkonfiguration im Bereich Server/Storage. Außerdem profitiert der Kunde bei der Durchführung zeitkritischer Rollouts und Just-in-Time-Delivery auf Grund der Puffermöglichkeiten von einer optimierten Planung und flexibleren Gestaltung.

Des Weiteren stockt REDNET außerdem die Kapazitäten des Ersatzteillagers auf. Auf Grund der ständig steigenden Zahl an Wartungsverträgen wird der aktuelle Bestand an Ersatzteilen aufgestockt und neuer Platz für Inhouse-Reparaturen geschaffen. Der gewonnene Raum kann zusätzlich für die hohe Zahl der unterschiedlichen Wartungskits der zahlreichen Hersteller genutzt werden. Gestiegene Kundenanforderungen, wie z. B. Reaktionszeiten von zwei Stunden und Fixzeiten von nur vier Stunden, gehören mittlerweile zum Tagesgeschäft. Durch neue verkürzte Prozesse sind die Mitarbeiter künftig ideal für diese Herausforderungen gerüstet.

REDNET investiert mit neuen Lehr- und Arbeitsstellen in die Zukunft

Um den ständig wachsenden Anforderungen am Markt gerecht werden zu können, hat sich die REDNET AG auch personell verstärkt. Sowohl in den Bereichen Sales und Systemelektronik als auch im kaufmännischen Bereich wurden neue Mitarbeiter an Bord geholt. Auch die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen sowie die Möglichkeit eines berufspraktischen Semesters für Studenten bilden wichtige Bausteine für die weitere Entwicklung des Systemhauses. "Die REDNET AG sieht die Ausbildung und die Förderung von künftigem Fachpersonal als eine wichtige Investition in die Zukunft. Jungen Leuten eine gute Ausbildung zu bieten, ist eine gesellschaftliche Verpflichtung und zugleich Nachwuchsförderung", erklärt Barbara Weitzel, Vorstand der REDNET AG. "Unsere starke Position als Spezialist im Umfeld öffentlicher Auftraggeber, die positiven Bilanzen der vergangenen Jahre und die Schaffung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen bestätigen einmal mehr, dass wir mit unserer Erfolgsstrategie auf dem richtigen Weg sind."

REDNET AG

Der 2004 gegründete IT-Ausstatter REDNET AG mit Hauptsitz in Mainz steht seinen Kunden als zuverlässiger Partner für die Planung, Lieferung, Installation und Betreuung der gesamten EDV-Infrastruktur zur Seite. REDNET bietet als Handelspartner von marktführenden IT-Herstellern wie z.B. Fujitsu Siemens Computers, IBM, Kyocera, Lexmark, MAXDATA, Microsoft, NetApp und Samsung eine professionelle Beratung und günstige Beschaffungskonditionen für die entsprechende Hard- und Software. Das Portfolio umfasst darüber hinaus individuelle Reparatur-, Umzugs-, Rollout- sowie Installationsleistungen und bietet Unterstützung in Finanzierungsfragen. REDNET konzentriert sich außerdem auf System-Consulting in den Bereichen Storage, Systemvirtualisierung und Terminal Services/Server Based Computing und offeriert spezielle Lösungen für den Small Business-Einsatz. Die persönliche Betreuung durch kompetente Ansprechpartner und der Online-Marktplatz runden das umfangreiche Serviceangebot ab. Zum Kundenstamm gehören zahlreiche Behörden und Institutionen sowie namhafte Unternehmen des Mittelstandes aus den unterschiedlichsten Branchen. Weitere Informationen unter: www.rednet-mainz.de.