REDNET AG auf der LEARNTEC 2019

Digitale Schule live erleben

(PresseBox) ( Mainz, )
Umfangreicher Messestand mit spannenden Lösungen, Premiere Architekten- und Planertag „Pädagogische Architektur“ und Fachtagung Digitale Schule auf der Bildungsmesse LEARNTEC

Welche IT braucht der digitale Unterricht in der Schule von morgen? Wie können Lehrkräfte beim Aufbau ihrer digitalen Lerninhalte medienpädagogisch unterstützt werden? Welche baulichen Voraussetzungen müssen bei der Planung von pädagogisch sinnvollen Lehr- und Lernräumen von Beginn an bedacht werden? Diese und weitere Fragen werden auf dem REDNET Gemeinschaftsstand „Lernwelt Digitale Schule“ Ende Januar auf der Messe LEARNTEC beantwortet. Darüber hinaus bieten wir einen vielfältigen Blick auf die Digitalisierung in Schule, Hochschule und Ausbildung.

Vom 29. bis 31. Januar 2019 bietet der IT-Ausstatter REDNET auf Europas größter Fachmesse für digitale Bildung – der LEARNTEC in Karlsruhe – ein umfangreiches Ausstellungs-, Vortrags- und Workshop-Programm an. Unter dem Motto digitale Schule live erleben präsentiert das auf Bildungseinrichtungen spezialisierte IT-Systemhaus zusammen mit dem Lehr- und Lernmittel-Hersteller PHYWE und vielen weiteren renommierten Partnern ITLösungen für den digitalen Unterricht, sinnvolle Medienentwicklung sowie erstmals einen Ausblick auf die pädagogische Lernraumgestaltung und Architektur der Schule von morgen. Am Gemeinschaftstand H70 / I70 „Lernwelt Digitale Schule“ in der Messehalle 2 (direkt am Forum school@LEARNTEC) können sich Fachbesucher unter anderem über neueste Lernwerkzeuge für den naturwissenschaftlichen Unterricht, über das prämierte Lernmanagementsystem itslearning, die Grundlagen eines nachhaltigen Medienentwicklungsplans, eine sichere WhatsApp-Alternative für Schulkommunikation, das elektronische Klassenbuch, Vertretungspläne am Digitalen Schwarzen Brett und die Funktion eines pädagogischen Netzwerks informieren. Zu den Ausstattungsthemen am Stand gehören Komponenten für drahtlose Netzwerke (WLAN), digitale Schultafeln, interaktive Projektoren und Beamer-Whiteboard-Lösungen ebenso wie Monitore, Tablets und Notebooks, Mediawagen und Tablet-Koffer, innovatives Schulmobiliar und Ausstattungselemente für Fachräume.

Außerdem wird am Stand ein eigener MINT-Bereich angeboten, in dem unter anderem digitale Sensoren, Roboter und Drohnen sowie LEGO Education und der Mini-Computer Calliope gemeinsam mit iPads und digitalen Tafellösungen im Einsatz sein werden. Eine weitere Neuheit bietet die Station „Bildungsmanagement & Schulentwicklung“, die von REDNETMedienpädagogen betreut wird. Neben Tipps für den medienpädagogisch sinnhaften Unterricht gibt es hier auch Informationen zu einer nachhaltigen Medienentwicklungsplanung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.