Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Story Box-ID: 1190529

PULSA GmbH Landweg 6 32339 Espelkamp-Fiestel, Deutschland https://www.pulsa.de
Ansprechpartner:in Herr Nils Vocke +49 5743 931970
Logo der Firma PULSA GmbH

POSBANK MAZIC-S Kassensystem

Das neueste Mitglied der MAZIC High-End Touchsystem Familie

(PresseBox) (Espelkamp-Fiestel, )
PULSA präsentiert mit der MAZIC-S POSBANKs Einstiegsvariante in die bekannte High-End Touchterminal Serie.

Die MAZIC Familie beinhaltet die hochwertigsten und leistungsstärksten Touchsysteme des weltweit agierenden Kassensystem Herstellers POSBANK. Gegenüber einfachen Touchkassen beinhalten die MAZIC Modelle eine ganze Bandbreite an besonderen Features, die sich zu einzigartigen Terminals für den Einsatz am Point of Sale machen.

Die MAZIC-S - oder POSBANK intern auch MAZIC-CL oder MAZIC-1560R genannt - übernimmt eine Auswahl dieser Besonderheiten, legt nur auf der anderen Seite auch einen Fokus auf einen geringen Einstiegspreis.

So wird weiterhin die Gehäusefront aus robustem Aluminium gefertigt und auch der besondere Standfuß der MAZIC, durch den sich mit zwei Scharnieren die Kasse vom aufrechten Stand stufenlos in eine liegende Position bringen lässt, in die MAZIC-S übernommen.

Zusätzlich wird auch bei der MAZIC-S Kasse die gleiche Prozessorauswahl geboten: POSBANK setzt weiterhin auf die elfte Serie der Intel® Prozessoren und bietet mit Intel® Celeron® Processor J6412 auf Intel®Elkhart Lake Chipsatz sowie Intel® Core™ i5-1135G7 Processor auf Intel®Tiger Lake Chipsatz zwei herausragend leistungsstarke und effiziente CPUs.

Als Speicher wird bei der MAZIC-S auf DDR4 Speicher mit 8GB Standardgröße gesetzt sowie – ebenfalls eine Besonderheit – anstatt handelsüblicher SSD-Speicher ein M.2 NVMe Speicher mit 128GB verwendet. Beide Module können einfach auf der Gehäuserückseite gewartet werden.

Als Anzeigen setzt POSBANK auf 15.6“ Widescreen LED LCD-Displays mit einer nativen FullHD Unterstützung von 1920 x 1080 Pixeln, die mit einem kapazitiven Touchscreen versehen wurden und zur besonderen Sicherheit ein 7H verstärktes Frontglas verwenden, das eine besondere Bruchsicherheit gegenüber Standard-Displayscheiben bietet.

Die MAZIC-S bietet für externe Komponenten eine erstklassige Auswahl an Schnittstellen und stellt zum Beispiel 10 USB-Ports zur Verfügung. Falls besondere Anschlüsse gewünscht werden bietet POSBANK mit der neuesten Generation an Ihrer I/O Box zusätzliche COM-Anschlüsse und Powered USB Anschlüsse sowohl in 12V als auch 24V. Die I/O Box wird weiterhin per USB-C Unicable mit der MAZIC-S verbunden und besitzt Ihrerseits eine eigene Stromversorgung, die dann bei Verbindung mit der MAZIC-S diese ebenfalls betreibt. Separate Stromversorgungen für Kasse und Erweiterungs-Box sind somit also nicht nötig.

Setzen Sie mit der neuen POSBANK MAZIC-S Touchkasse also auf die Zukunft Windows-basierter Kassensysteme.

Ziel: https://www.pulsa.de/News/POSBANK-MAZIC-S-Kassensystem? utm_source=pressebox&utm_medium=referral&utm_campaign=posbankmazics

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Stories, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Titel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2024, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Stories, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Titel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Texte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.