Beste Perspektiven: Fachkräfte bei ProSeS gesucht

Karrierechancen im Bereich: BDE und MES für die Kunststoff und Metall verarbeitende Industrie

Karrierechancen bei ProSeS
(PresseBox) ( Pforzheim, )
Aufgrund der großen Nachfrage nach den effizienzsteigernden ProSeS-Produkten sucht das Unternehmen ab sofort zur Verstärkung des Teams nach qualifizierten und zuverlässigen Mitarbeiter/innen für Softwareentwicklung, Support und Consulting des BDE-Systems für die Kunststoff und Metall verarbeitenden Industrie.

Softwareentwicklung
Sie sind in allen Phasen der Softwareentwicklung tätig, von der Spezifikation und Umsetzung bis hin zu Test, Dokumentation und Wartung am Standort Pforzheim. (Voraussetzung: technisches Studium der Informatik, Nachrichtentechnik o.ä.; gute Kenntnisse: SQL, C, C++, C#; Einblick in industrielle Produktionsabläufe.)

Support
Sie sind zuständig für Administration und Tuning der Datenbanken:
MS SQL-Server und Oracle; Sie analysieren und erarbeiten Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen; Standort Pforzheim. (Voraussetzung: technisches Studium der Informatik, Mathematik o.ä.; Kenntnisse: SQL, Datenbanken.)

Consulting
Sie sind zuständig für die Einführung und Schulung von ProSeS-BDE Systemen vor Ort. Betreuung unserer Kunden von Pforzheim aus. (Voraussetzung: technisches oder betriebswirtschaftliche Ausbildung; SQL; Einblick in industrielle Produktionsabläufe.)


Weitere Informationen erhält man bei Herrn Reiling, Tel. 0 72 31 - 1 47 37 31 und A.Reiling@ProSeS.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.