Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1118873

ProLicense GmbH Reventlowstrasse 28 22605 Hamburg, Deutschland https://www.prolicense.com/
Ansprechpartner:in Herr Markus Oberg +49 40 228682815
Logo der Firma ProLicense GmbH

Oracle Gebrauchtsoftware – Brauche ich eine Beratung?

(PresseBox) (Hamburg, )
Der Markt für Oracle Gebrauchtsoftware entwickelt sich stark. Immer mehr Kunden erkennen die erheblichen Kostenvorteile und setzen für die Zukunft auf gebrauchte Oracle Software. Der Markt für gebrauchte Microsoft Produkte ist bereits seit Jahren fest etabliert. Bei Oracle Software setzte diese Entwicklung – wahrscheinlich aufgrund der komplizierteren Lizenzregeln – deutlich später ein, obwohl damals der EuGH in einem Fall des Handels mit Oracle Gebrauchtsoftware tätig geworden war und in Europa den Handel mit gebrauchter Software grundsätzlich für legal erklärte. Allerdings sind dafür die Vorgaben des EuGH, die durch weitere Nachfolgerentscheidungen weiter konkretisiert worden sind, einzuhalten.  

Oracle hat eine Reihe von Hürden errichtet, die den Handel mit gebrauchter Oracle Software und/oder den Wechsel auf Oracle Drittsupport erschweren. Dies sind zum Beispiel die
Die Spezialisten für Oracle Lizenzierung von ProLicense haben Kurzfilme auf YouTube eingestellt, die einfach und direkt diese Lizenzregeln erklären (hier können Sie die Videos abrufen: https://www.youtube.com/channel/UCWYYJI348EGIt_1yIEtUC8g). Aber für den Einsatz von gebrauchter Software sind noch andere Lizenzregeln wichtig. Daher schrecken Kunden oft zu Unrecht vor Oracle Gebrauchtsoftware zurück. Ganz im Sinne des Herstellers.

„Es gibt eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten von Oracle Gebrauchtsoftware im Unternehmen: Weit mehr, als Kunden denken. Zudem klären wir über alle einzuhaltenden Lizenzregeln auf“, so Sören Reimers, Rechtsanwalt und Experte für Oracle Gebrauchtsoftware. „Wir sind überzeugt, dass sich Oracle Gebrauchtsoftware immer weiter durchsetzen wird“, so Reimers weiter.

„Auf unserer Website können Kunden sehr einfach eine Preisanfrage für Oracle Gebrauchtsoftware stellen“, meint Christian Grave, Geschäftsführer der ProLicense International Ltd., Europas führendem Händler für Oracle Gebrauchtsoftware. Der Einkaufsprozess ist sehr einfach und wird schnell abgewickelt. Optional kann der Einkaufsprozess beratend von den Oracle Experten begleitet werden.

„Auch das Thema Support ist vielen Kunden wichtig“, erklärt Markus Oberg, ebenfalls ProLicense und Experte für Oracle Drittsupport. „Wir können den Kunden auch ein Kombiangebot in Verbindung mit Oracle Drittsupport unterbreiten“, so Oberg weiter. „Wir sehen, dass Kunden überrascht sind, wie sich Qualität und Sicherheit im Betrieb der Oracle Software durch Drittsupport verbessern lassen – auch bei den eigenen Bestandslizenzen des Kunden. Gern informieren wir auch über diese Aspekte. Hier lassen sich noch einmal rund die Hälfte der Ausgaben bei überraschend hoher Qualität und Sicherheit einsparen“, fügt Reimers hinzu.

Eine Beratung in Sachen Oracle Gebrauchtsoftware ist nicht immer nötig, kann aber bei sehr vielen Kunden entscheidend sein, um maximale Kostenersparnis zu erreichen. In der Regel lohnt es sich zunächst über die Website der ProLicense International Ltd. eine Preisanfrage zu starten, um ein erstes Gefühl für mögliche Einsparungen zu erhalten. In weiteren klärenden Gesprächen kann gemeinsam mit dem Kunden erörtert werden, ob eine weitere Oracle Lizenzberatung nötig ist, um den Weg für weitere Einsparungen zu ebnen.

Über die Website der ProLicense können interessierte Kunden Kontakt aufnehmen, um sich über Oracle Gebrauchtsoftware zu informieren:

https://www.prolicense-xchange.com/

Linkliste für weitere Informationen

Interessante Youtube-Videos zu diesen Themen:

Oracle Preisliste - Es geht auch viel günstiger!
Oracle Gebrauchtsoftware - Was ist mit Oracle Support?
Einsparungen bei Oracle Support Kosten - Welche Hürden hat Oracle aufgebaut?
Was ist die Oracle Matching Service Levels Policy? - Oracle Support Kosten einsparen
Was ist die Oracle Reinstatement Policy ? - Oracle Support Kosten optimieren
Was ist die Oracle Repricing (Recalculation) Policy - Oracle Support Kosten senken
Wechsel von Oracle DB auf PostgreSQL unnötig? - Es gibt einfachere Möglichkeiten Kosten zu sparen!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.