Mehr Cyber-Sicherheit für Europa – cysmo® & W. R. Berkley Europe AG: Eine Erfolgsstory geht weiter

Die Cyber-Versicherung ist noch immer ein junges Produkt der Versicherer / Eines wurde recht schnell deutlich - der traditionelle Prozess vom Underwriting und Verkauf von Policen wird in der Cyber-Versicherung nicht zum Erfolg führen

Mehr Cyber-Sicherheit für Europa – cysmo® & W. R. Berkley Europe AG: Eine Erfolgsstory geht weiter
(PresseBox) ( Hamburg, )
Der Spezialversicherer für den Mittelstand, W. R. Berkley Europe AG, hat das schon frühzeitig erkannt und führt eine zukunftsorientierte Kombination aus digitaler Risikobewertung, einem starken Produkt und Services als Mehrwerte für seine Versicherungskunden ein.

Nach einer erfolgreichen Demophase im Jahr 2019 hat sich W. R. Berkley Europe AG nicht nur dazu entschlossen, cysmo® langfristig in das Produktangebot in Deutschland und Österreich zu integrieren, sondern hat diese Entscheidung bereits im Jahr 2020 auf den spanischen Markt erweitert; Skandinavien könnte bald folgen.

Innovation und Automatisierung als Must-have eines Cyber-Versicherers

cysmo®, die automatisierte Cyberrisk-Rating-Software der PPI AG, ist mittlerweile verfügbar als Bestandteil der Cyber-Versicherung von Berkley Deutschland. Die Analyse von Cyber-Risiken konnte durch die Hinzunahme von cysmo®-Echtzeit-Daten erweitert und stärker digitalisiert werden, was sich wiederum in der Qualität und Aussagekraft der Risikobewertung widerspiegelt. Gleichzeitig freuen sich die Cyber-Versicherungskunden der Berkley Deutschland über zusätzliche und kostenlose Serviceleistungen wie einer Management Summary inklusive Handlungsempfehlung. So ist es nicht verwunderlich, dass auch weitere europäische Niederlassungen der W. R. Berkley Europe AG auf die innovative Bewertungssoftware zurückgreifen beziehungsweise eine Nutzung in Betracht ziehen.

„cysmo® hat uns, aber auch unsere Kunden vor allem durch die Qualität der Daten, den zusätzlichen Blickwinkel auf die IT-Infrastruktur und die Informationen zur aktuellen Angreifbarkeit der IT-Infrastruktur überzeugt“, sagt Manuel Metz, Head of Cyber bei W. R. Berkley. „Zusätzlich wird das Produkt permanent weiterentwickelt und bietet uns immer wieder neue Einsatzmöglichkeiten“.

Alle drei Monate wird eine neue Version von cysmo® auf den Markt gebracht. Einmal im Jahr erfolgt dann ein großes sogenanntes Major-Release. „Uns ist es wichtig, dass cysmo® kein statisches Produkt ist, da auch der Cyber-Markt nicht statisch ist“, erklärt Jonas Schwade, Product Manager von cysmo®. „Wir sind daher sehr stolz darauf, dass wir mit der Version 4.0 eine neue Vertriebssicht in cysmo® integrieren konnten, die die Kundeninteraktion für alle beteiligten Parteien noch angenehmer gestalten soll.“ Die aktuelle Version von cysmo® unterstützt bereits die Sprachen Deutsch und Englisch. Ab Ende des Jahres steht dann auch eine spanische Version zur Verfügung und weitere sollen folgen.

Zusätzlich neue Services

Doch hier endet die Reise der W. R. Berkley Europe AG noch nicht. „Wir planen die Nutzung für unsere Vertrauensschadenversicherung und die automatisierte Integration von cysmo® in unser Underwriting. Damit können wir die Risikoprävention und das Risikomanagement weiter digitalisieren und qualitativ hochwertiger gestalten“, erklärt Manuel Metz. Möglich gemacht wird dies durch die nahtlose Integration der REST-API von cysmo®.

Leistungsversprechen

cysmo® ist aktuell in Deutschland das einzige Cyber-Risiko-Bewertungstool mit einem 100%igen Fokus auf den Einsatz in der Versicherungswirtschaft. Bei Rückfragen zu Inhalten steht der cysmo® Support jederzeit gern mit seiner persönlichen Expertise zur Verfügung. Bei Fragen und für weitere Informationen zur Cyber-Versicherung der W. R. Berkley Europe AG und dem Einsatz von cysmo® kontaktieren Sie bitte den Versicherer direkt. Ihr Ansprechpartner in Sachen Cyber-Versicherung ist Manuel Metz, Head of Cyber bei Berkley Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.