PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 128437 (Pixelpark GmbH)
  • Pixelpark GmbH
  • Leibnizstraße 65
  • 10629 Berlin
  • http://pixelpark.com
  • Ansprechpartner
  • Christoph Ringwald
  • +49 (30) 5058-1580

Pixelpark wird Großaktionär der Emprise AG

Beschluss zur strategischen Kooperation gefasst Allianz bestärkt Griff nach der Marktführerschaft

(PresseBox) (Berlin , ) Die Pixelpark AG (ISIN DE0001262251), konzernunabhängiger Marktführer in Deutschland im Bereich Internetdienstleistungen mit Kompetenz in den Bereichen Kommunikation und Systemtechnologie, kooperiert mit dem Hamburger IT- Beratungsunternehmen Emprise AG. Ziel der Kooperation ist die weitere Marktdurchdringung in den Bereichen der digitalen Kommunikation und der digitalen Geschäftsprozesse sowie die Stärkung der Systemtechnologie- Kompetenz von Pixelpark.

Im Rahmen der strategischen Kooperation erhält die Pixelpark AG durch Abgabe von 31 Prozent der Anteile an ihrer hundertprozentigen Beteiligung ONLINE Systemhaus ES+C GmbH, Hamburg, 29 Prozent der Aktien der börsennotierten Emprise AG. Eine entsprechende Vereinbarung wurde heute von den Vorständen beider Unternehmen unterzeichnet.

Die Emprise-Unternehmensgruppe entwickelt mit rund 140 Mitarbeitern branchen- und unternehmensspezifische IT-Lösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen für ihre Kunden. Pixelpark hat sich vom Interaktivdienstleister zur Unternehmensgruppe für Kommunikation und Systemtechnologie gewandelt. Pixelpark ist mit 450 Mitarbeitern als eines der ersten Unternehmen der Branche in der Lage, klassisches Marketing und digitale Kommunikation branchenübergreifend zu gestalten und diese bis in die einzelnen Transaktionsprozesse beim Kunden zu überführen.

Die 29-Prozent-Beteiligung von Pixelpark an Emprise ist ein weiterer Meilenstein in der Umsetzung der Wachstumsstrategie von Pixelpark. Die Unternehmen in Europa werden in den kommenden Jahren ihre Investitionen in den elektronischen Geschäftsverkehr kräftig erhöhen. Als einer der Pioniere und Marktführer will Pixelpark von der starken Dynamik des E-Business-Marktes weiter profitieren. Bis 2010 rechnet die Unternehmensberatungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers (PWC) in einer Marktstudie mit einem jährlichen Wachstum allein in der Internetwerbung in Westeuropa von durchschnittlich 21,2 Prozent. In Deutschland ist die Stimmung in der Hightech-Branche nach Angaben einer Umfrage des Branchenverbands BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien) so gut wie seit sechs Jahren nicht mehr.

Michael Riese, Vorstandsvorsitzender der Pixelpark AG kommentiert den Einstieg und die Kooperation mit Emprise: "Unsere klare Strategie ist es, dynamisch zu wachsen, Umsatz und Ergebnis weiter zu steigern und damit den Unternehmenswert zu erhöhen. Neben dem organischen Wachstum lag der Schwerpunkt bisher auf Akquisitionen und Beteiligungen. Die Emprise-Kooperation ist ein wesetlicher Bestandteil dieser Strategie.
In den kommenden Jahren werden wir uns besonders auf das organische Wachstum konzentrieren."

"Von dieser Kooperation profitieren beide Unternehmen durch ein verbreitertes Leistungsangebot", sagt Joachim Regenbogen, Vorstandsvorsitzender der Emprise AG. "Wir können bestehende Kundenverbindungen ausbauen, neue Kunden gewinnen und insbesondere auch bei Großkonzernen ganz anders auftreten."